Das Fränkische Seenland - Entwicklung einer Ferienregion

Mit Aufgaben zum Erstellen einer Karte

Blick ins Material

Das Fränkische Seenland - Entwicklung einer Ferienregion

Mit Aufgaben zum Erstellen einer Karte

  • Achtung! 25% Rabatt auf Titel von RAABE! Nur für kurze Zeit!
Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
29 Seiten (16,3 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
(2018)
Fächer:
Erdkunde/Geografie
Klassen:
9-10
Schultyp:
Realschule

Wo sich heute Badegäste tummeln, waren 1975 noch Wälder, Ackerflächen. Für den wirtschaftlichen Aufschwung wurden in Mittelfranken fünf Seen aufgestaut, auch gedacht, als Speichersystem, um niederschlagsarme Regionen mit Wasser zu versorgen bzw. Regionen vor Hochwasser zu schützen – aus heutiger Sicht eigentlich unnötig. Trotzdem ist der Erfolg des Gesamtsystems “Fränkisches Seenland” unwiderlegbar.

Heute ist das Speichersystem nur noch Nebensache, während der Tourismus den Schwerpunkt bildet. Was sind die Gründe hierfür? Wie hat sich das touristisch erschlossene Gebiet entwickelt? Inwieweit haben sich die Prognosen bestätigt? Mit diesen und anderen Fragen setzen sich Ihre Schüler auseinander. Mit Vorlage für eine Farbfolie!

Themen:
  • Entwicklung zum Fränkischen Seenland
  • das Speichersystem als Ursprung
  • Merkmale des Fränkischen Seenlandes als touristisch entwickelte Region
  • das Seenland als Paradies für Kinder
  • Überprüfung der Prognosen bezüglich der touristischen Entwicklung
  • Tourismus in exemplarischen Feriengemeinden
Ziele:
  • Die Schüler entwickeln eine Vorstellung vom Fränkischen Seenland und von der Funktion des Speichersystems. Sie fassen die touristischen Vorteile des Fränkischen Seenlandes in einem Bericht für eine Jugendzeitschrift zusammen. Sie messen die Entwicklung des Tourismus an den Erwartungen, ermitteln die Aufenthaltsdauer und Hauptreisezeit, kartieren Hotels im Fränkischen Seenland. Die Lernenden vergleichen exemplarisch die Entwicklung des Tourismus in zwei Gemeinden, die an Seen liegen, und präsentieren ihre Ergebnisse. Sie diskutieren, ob ein Hotelbau in Seenähe sinnvoll ist oder nicht.

Klassenstufe: Klassen 9/10

Zeitbedarf: 7 Unterrichtsstunden

Stundenübersicht:
  • Stunde 1 Einführung in „Das Fränkische Seenland – Entwicklung einer Ferienregion“: Die Schüler entwickeln eine Vorstellung vom Fränkischen Seenland und von der Funktion des Speichersystems.
  • Stunde 2 Das Fränkische Seenland – eine Bade- und Spielwelt: Die Schüler kennen Attraktionen des Fränkischen Seenlands für Kinder und erstellen einen Artikel für eine Zeitung.
  • Stunden 3/4 Prognosen zum Tourismus auf dem Prüfstand: Die Schüler messen die Entwicklung des Tourismus an den Erwartungen, ermitteln die Aufenthaltsdauer und Hauptreisezeit und kartieren Ortschaften im Fränkischen Seenland.
  • Stunde 5 Gemeinden im Fränkischen Seenland – zwei Beispiele: Die Schüler vergleichen exemplarisch die Entwicklung des Tourismus in zwei Gemeinden, die an den Seen liegen, und präsentieren ihre Ergebnisse der anderen Gruppe.
  • Stunde 6 Bilanz der bisherigen Entwicklung des Tourismus: Die Schüler kennen das touristische Angebot im Fränkischen Seenland und diskutieren über dessen Zukunft.
  • Stunde 7 Wir werten Statistiken zum Tourismus im Fränkischen Seenland aus: Die Schüler überprüfen ihr Wissen zum Thema.

In den Warenkorb

€ 10,99
statt  € 14,65
(inkl. 25 % Rabatt)
Material-Nr.: 70293

Empfehlungen zu "Das Fränkische Seenland - Entwicklung einer Ferienregion"

Spinner big
Spinner big