Lebensmittelallergien und Lebensmittelunverträglichkeiten

Probleme beim Essen - mit Folienvorlage und einem Wissenstest!

Blick ins Material

Lebensmittelallergien und Lebensmittelunverträglichkeiten

Probleme beim Essen - mit Folienvorlage und einem Wissenstest!

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
24 Seiten (3,5 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
(2018)
Fächer:
Biologie
Klassen:
7-8
Schultyp:
Realschule

Der Einstieg in die Unterrichtseinheit erfolgt über eine Farbfolie, mit der Sie die Schüler neugierig auf das Thema Lebensmittel und die damit möglicherweise verbundenen Allergien und Intoleran-zen machen.

Ein Arbeitsblatt ermöglicht es den Schülern den Unterschied zwischen einer Lebensmittelallergie und einer Lebensmittelunverträglichkeit kennenzulernen.

Die Jugendlichen lernen im Anschluss in Form eines Projektes verschiedene Arten der Beeinträchtigungen durch den Verzehr von Lebensmitteln kennen. Hierbei recherchieren sie in Kleingruppen zu einer Lebensmittelallergie bzw. Lebensmittelunverträglichkeit und präsentieren ihre Ergebnisse der restlichen Klasse.

Im Anschluss an die Präsentation setzen sich die Lernenden mithilfe eines weiteren Arbeitsblatts mit den Begriffen Pseudoallergien und E-Nummern auseinander.

Den Abschluss der Lerneinheit bildet eine Lernerfolgskontrolle in Form eines Lückentextes und einer Multiple-Choice-Aufgabe.

Dauer: 7 Stunden (Minimalplan: 5)

Kompetenzen: Die Schüler …
  • erklären den Unterschied zwischen Lebensmittelallergie und Lebensmittelunverträglichkeit.
  • beschreiben verschiedene Lebensmittelallergien und -unverträglichkeiten und nennen die jeweiligen Symptome
  • erläutern Verhaltensregeln, die bei bestehenden Allergien bzw. Unverträglichkeiten wichtig sind.
Aus dem Inhalt:
  • Was sind die Unterschiede zwischen einer Lebensmittelallergie und einer Lebensmittelunverträglichkeit?
  • Welche Lebensmittelallergien und Lebensmittelunverträglichkeiten gibt es? – Eine Projektarbeit
  • Der eingebildete Kranke – Pseudoallergien durch Lebensmittelzusatzstoffe

Je nach Leistungsstand der Klasse kann als Abschluss ein gemeinsames Essen organisiert werden, wobei die Schüler nach Möglichkeit selbstgemachte Speisen ohne Zusatzstoffe verwenden sollen. Ferner gilt, es im Vorfeld einen Menüplan zu kreieren, der Alternativen zu den thematisierten Unverträglichkeiten bzw. Allergien darstellt (Welches Brot kann bei Glutenunverträglichkeit gegessen werden? Sind Allergiker in der Klasse oder leiden bestimmte Schüler an Unverträglichkeiten?).

In den Warenkorb

€ 12,50
Material-Nr.: 70288

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Lebensmittelallergien und Lebensmittelunverträglichkeiten"

Spinner big
Spinner big