Feedback

Populismus - "Gegen die da oben"

Typische Beispiele früher und heute

Blick ins Material

Populismus - "Gegen die da oben"

Typische Beispiele früher und heute

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
48 Seiten (6,3 MB)
Verlag:
Kohl Verlag
Autor:
Witt, Dirk
Auflage:
(2018)
Fächer:
Ethik, Geschichte, Sowi/Politik
Klassen:
7-13
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Ein Unterrichtsprojekt, das in postfaktischen Zeiten aufklären und aufrütteln soll!

Populismus – höchst aktuell, unstrittig relevant, sensibel und emotional, alle Menschen betreffend – kurz, ein schwieriges Unterrichtsthema. Diese Unterrichtseinheit möchte Ihnen beim Unterrichten Unterstützung leisten, Anregungen anbieten und konkretes, erprobtes Unterrichtsmaterial zur Verfügung stellen.

Inhaltsverzeichnis:
  • Was ist Populismus?
    • Merkmale von Populismus
    • Dimensionen von Populismus
    • Volk und Elite im Populismus
    • Populismus – ein internationales Phänomen
  • Populismus unter der Lupe
    • Populismus als Symptom der Krise?
    • Populismus als Denkweise aller Menschen?
  • Populismus und Medien
    • Wie nutzen Populisten die Massenmedien?
  • Rechtspopulismus in Deutschland
    • AfD, eine populistische Partei?
    • Wer wählt die Partei?
    • Welche Strategie nutzt die Partei?
    • Wie sollte man mit der Partei umgehen?
  • Populismus in Europa
    • Europa in den Händen der Populisten?
  • Populismus in der Vergangenheit
    • Gab es früher schon Populisten?
  • Populisten an der Macht
    • Was passiert, wenn Populisten die Macht ergreifen?
    • Trumpismus – Populismus in den USA
    • Brexit – Großbritannien
  • Ist Populismus gefährlich?
    • Populismus als Totengräber der Demokratie?
  • Selbst aktiv werden
    • Wie soll ich mit Populisten umgehen?
  • Lösungen

Im Mittelpunkt dieser Unterrichtseinheit stehen einerseits die individuelle Auseinandersetzung mit dem Thema und deren Diskussion in der Lerngruppe, anderseits der Aufbau des notwendigen Wissens, um zu einer differenzierten Urteilsbildung zu kommen. Dazu werden die Schüler* im Laufe des Unterrichtsvorhabens immer wieder in Diskussion gebracht, sodass eigene Argumentationen aufgebaut und erprobt werden können. Die Urteilsbildung wird sowohl auf der Sach- als auch Werteebene gefördert. Dazu bedarf es Zeit und Vertrauen. Schüler dieses Lernalters suchen eigene Wege und ihre Stellung in der Gesellschaft. Dazu gehören auch Abgrenzungsprozesse gegenüber Autoritäten. Somit werden Diskussionen in der Klasse entstehen, die nicht einfach zu moderieren sind und Sie als Lehrkraft fordern werden. Sie sind notwendig und sie werden spannend. Sicherlich wird es vorkommen, dass Schüleräußerungen fallen, die herausfordern, konfrontieren oder provozieren. Seien Sie gelassen, nicht hinter jeder Schüleräußerung versteckt sich provozierendes, ernsthaft gemeintes Gedankengut.

In den Warenkorb

€ 11,99
(Nr. 70096)

Empfehlungen zu "Populismus - "Gegen die da oben""