Spiele für den Abschlusskreis

Motivierende Ideen für die Grundschule

Blick ins Material

Spiele für den Abschlusskreis

Motivierende Ideen für die Grundschule

Typ:
Lernspiel
Umfang:
64 Seiten (4,5 MB)
Verlag:
Auer
Autor:
Sander, Manon
Auflage:
(2017)
Fächer:
Fachübergreifend
Klassen:
1-4
Schultyp:
Grundschule

Der Abschlusskreis ist ein wichtiges Ritual in der Grundschule. Mit Spielen zum Tages- und Wochenabschluss klingt der Schultag aus. Es werden Ergebnisse gesichert, präsentiert und reflektiert, es wird Rückschau gehalten und ein Ausblick auf Kommendes geschaffen. Ebenso dienen die Spiele der Bewegung, Entspannung und Stärkung der Gemeinschaft.

Spiele im Abschlusskreis sind äußerst lohnend. Lohnend deshalb, weil das gemeinsame Spielen in der Klasse nicht nur Freude bereitet, sondern auch der Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit sowie der sprachlichen und motorischen Kompetenz dient und sich nachweislich positiv auf die schulischen Leistungen der Schülerinnen und Schüler auswirkt.

Zusätzlich erhalten die Kinder Ideen und Motivation für das Spielen außerhalb der Schule.

Die Spiele dieser Sammlung eignen sich allesamt für den Abschlusskreis. Aber sie sind natürlich nicht darauf beschränkt. Zum Teil lassen sie sich auch einmal spontan zwischendurch einflechten oder bei anderen Anlässen einsetzen: wenn ein Geburtstag gefeiert wird, auf der Karnevalsparty / Faschingsparty, am letzten Schultag vor den Ferien, bei der Klassenfahrt … und warum nicht einmal bei einem Elternabend?

Die Spiele sind verschiedenen Themen zugeordnet, in denen sie ihre Schwerpunkte haben. Eine solche Zuordnung ist aber nicht eindeutig, da jedes Spiel mehrere Dimensionen hat, in denen es die Spielenden anspricht.

Bewusst wurde keine Zuordnung zu Alter und Klassenstufe vorgenommen. Jeder Lehrer möge selbst einschätzen, ob ein bestimmtes Spiel angemessen und machbar ist, ob es zur Klasse und augenblicklichen Situation passt. Alle Spiele, auch wenn sie zum Teil sehr anspruchsvoll klingen, wurden in der Grundschule erprobt.

Mit der Spielerfahrung der Kinder wächst auch ihre Kompetenz, schwierigere Spiele zu bewältigen. Auch laufen Spiele erfahrungsgemäß besser, wenn man sie wiederholt (wobei man eventuell erst dann zusätzliche Regeln einführt), eben weil sie bereits „eingespielt“ sind.

Inhaltsverzeichnis:
  • Der Abschlusskreis
  • Spiele für den Abschlusskreis
  • Das haben wir gelernt: Spiele zur Ergebnissicherung und Präsentation
  • So war es für mich! Spiele zur Reflexion und zum Feedback
  • Alles kein Problem! Spiele zur Konfliktlösung und zum Sozialen Lernen
  • Ganz ruhig! Spiele zur Bewegung und zur Entspannung
  • Auf Wiedersehen! Spiele zum Tages- und Wochenabschluss, zum Abschied – Rückschau & Ausblick

In den Warenkorb

€ 15,20
Material-Nr.: 70045

Empfehlungen zu "Spiele für den Abschlusskreis"

Ähnliche Materialien:

Mehr Materialien von Sander, Manon: