Schauerliteratur (Sekundarstufe II)

Die Epoche der Romantik

Blick ins Material

Schauerliteratur (Sekundarstufe II)

Die Epoche der Romantik

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
28 Seiten (0,2 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Autor:
Kunz, Christoph
Auflage:
(2017)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

In literaturgeschichtlichen Darstellungen oder Literaturlexika wird diie Schauerliteratur (Englisch gothic fiction) bzw. der Schauerroman (englisch gothic novel), wie sie in England heißt – zumeist im Zusammenhang mit dem ausgehenden 18. Jahrhundert und der Epoche der Romantik genannt.

Die Schauerliteratur ist ein literarisches Genre der Phantastik.

In der Gestalt des Schauerromans wurde in der englischen Literatur am Ende des 18. Jahrhunderts das von der Rationalität der Aufklärung verdrängte Übernatürliche und Unkonventionelle wieder aufgenommen. Dabei wurde der Schrecken zur bewusst geschaffenen ästhetischen Ware, die sich gut verkaufen ließ. Die Erstellung erfolgte vor allem nach Regeln, die sich an Burkes Theorie des Erhabenen und literarischen Modellen wie dem jakobäischen Drama oder der mittelalterlichen Romanze orientierten.

Die einzelnen Unterrichtsschritte im Überblick:
  • RTL sucht Kontakt mit Toten – wer schaut sich so etwas an?
    • Sachtextanalyse
    • Kartenabfrage
    • Deutungshypothesen
  • Historisches und Anthropologisches – warum wir uns gruseln wollen
    • Textanalyse
    • Textvergleich
  • Die Mutter aller Schauerromane – Horace Walpoles „Die Burg von Otranto“
    • Textanalyse
    • Sachtexte zur Deutung nutzen
    • Deutungshypothesen
  • Das große „Aber“ der Aufklärungsepoche – über die unheimliche Erkenntnis, dass Irrationalität jederzeit jäh einbrechen kann
    • Stellungnahme
    • Textanalyse
    • produktionsorientierter Schreibauftrag
    • Projektidee

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte:

* Die Schülerinnen und Schüler lernen den Begriff »Angstlust« kennen und verstehen seine Funktion für den Menschen.
* Sie untersuchen verschiedene Beispiele der Schauerliteratur mit Blick auf deren Abhängigkeit zur (kultur-) geschichtlichen und gesellschaftlichen Entwicklung.
* Sie bewerten die Anfälligkeit des modernen Menschen für okkult-spiritistische Tendenzen.

In den Warenkorb

€ 9,50
Material-Nr.: 69970

Empfehlungen zu "Schauerliteratur (Sekundarstufe II)"