Feedback

Sorry Day and Australia’s Stolen Generations

Australien - Challenges of Our Time

Blick ins Material

Sorry Day and Australia’s Stolen Generations

Australien - Challenges of Our Time

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
22 Seiten (1,3 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Autor:
Berthelmann, Rainer H.
Auflage:
(2017)
Fächer:
Englisch
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Die Unterrichtseinheit Sorry Day and Australia‘s Stolen Generations führt die Schülerinnen und Schüler unmittelbar in die Gegenwart Australiens. Alljährlich gedenken die Australier in einem am 26. Mai 1998 erstmalig begangenen Sorry Day der unmenschlichen und entwürdigenden Praxis der weißen Regierung, den Familien von Aborigines und Torres Strait Islanders in den 1950/1960er-Jahren und bis weit in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts hinein Kleinkinder gewaltsam wegzunehmen, um sie in kirchlichen Missionen und staatlichen Einrichtungen zu “zivilisieren“. Die davon Betroffenen werden heute unter dem Begriff Stolen Generations zusammengefasst. Erst 1992 hielt der damalige Premierminister Paul Keating eine Rede, in der er im Namen der Regierung erstmalig bekannte, dass “wir die Kinder ihren Müttern weggenommen haben“. Im Jahr 2008 hielt Premierminister Kevin Rudd die in der Welt viel beachtete und die Einwohner Aust-raliens, aber insbesondere die Ureinwohner tief berührende Sorry Speech.

Die Unterrichtseinheit bietet in der Oberstufe eine ausgezeichnete Gelegenheit, das Thema Challenges of Our Time oder das landeskundliche Thema Australia an einem Beispiel abzuhandeln. Denn die Auseinandersetzungen über die damalige Behandlung und die heutige Stellung der Ureinwohner in der australischen Gesellschaft halten nicht nur an, sondern finden ihre kontinuierliche Fortsetzung im allseitigen Bemühen, den Aboriginals und Torres Strait Islanders bessere Arbeits- und Lebensbedingungen zu ermöglichen. Noch immer ist es so, dass die Kennziffern für Arbeitslosigkeit, Armut, Alkoholmissbrauch, Kriminalität und Inhaftierungsdauer bei den Ureinwohnern Australiens weit über denen der weißen Bevölkerung liegen.

Die einzelnen Unterrichtsschritte im Überblick:
  • 1. Schritt: Aboriginals Protest – Introduction
  • 2. Schritt: The History of the Sorry Day
  • 3. Schritt: Facts and Projects
Kompetenzen und Unterrichtsinhalte:
  • Die Schülerinnen und Schüler vertiefen ihr Wissen über die Geschichte Australiens.
  • Sie lernen den Begriff “Stolen Generations“ und die Auseinandersetzung der heutigen australischen Gesellschaft mit diesem Teil ihrer Geschichte kennen.
  • Sie festigen ihre Kompetenzen beim Umgang mit verschiedenen Textsorten und praktizieren effektive Methoden der Textarbeit.
  • Sie trainieren ihre Mediationskompetenz, arbeiten in verschiedenen Sozialformen und üben unterschiedliche Präsentationstechniken.

In den Warenkorb

€ 9,50
(Nr. 69964)

Empfehlungen zu "Sorry Day and Australia’s Stolen Generations"