Mining and the trading companies: changes in the 16 th century

Geschichte bilingual: Veränderungen im Bergbau nachvollziehen

Blick ins Material

Mining and the trading companies: changes in the 16 th century

Geschichte bilingual: Veränderungen im Bergbau nachvollziehen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
28 Seiten (9,8 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
(2017)
Fächer:
Geschichte, Sowi/Politik, Ethik
Klassen:
7-8
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Die Schüler setzen sich in dieser Unterrichtseinheit nicht nur im Fach Geschichte mit der Weltwirtschaft, fairem Handel und Menschenrechten auseinander, sondern sie diskutieren diese Themen auch in Fächern wie SoWi, Politik, Wirtschaft oder Ethik. Den Lernenden muss bewusst werden, dass Rationalisierung häufig auf Kosten von Arbeitsplätzen und Menschenrechten geht und zwar nicht nur seit einigen Jahrzehnten, sondern seit diese Entwicklung in der frühen Neuzeit begonnen hat. Diese Kenntnisse können sie im Fach Geschichte zum Themenbereich Industrialisierung anwenden und einbinden.

Die Unterrichtsreihe ist für den bilingualen Geschichtsunterricht der Jahrgangsstufe 7 und 8 konzipiert. Sie passt beispielsweise zum Thema Neues Denken – neue Welt, das für die 7. Klassen des Gymnasiums laut Lehrplan in Hamburg vorgegeben ist.

Den Lernenden sollte die Entdeckung Amerikas durch Spanien und Portugal bekannt sein, ebenso die europäische Geschichte gegen Ende des Mittelalters, wobei Erfindungen eine wichtige Rolle spielten. Um den Schülern das Verständnis des tief greifenden Wandels zum Frühkapitalismus und der daraus resultierenden Einflüsse in der Geschichte Europas zu ermöglichen, sollten in den vorangegangenen Stunden die wirtschaftlichen Veränderungen im beginnenden 16. Jahrhundert durch das Verlagswesen und die Entstehung und Organisationsweise von Handelshäusern erarbeitet worden sein. Den Lernenden sollten die Rahmenbedingungen und Arbeitsabläufe des Bergbaus in der frühen Neuzeit vor dem Einsatz von Fremdkapital in groben Zügen bekannt sein; in der vorliegenden Reihe wird dazu lediglich eine kurze Wiederholungssequenz angeboten.

Den Schüler sollten die Methoden der Quellenanalyse und Quellenkritik sowohl von Textquellen als auch von Bildquellen bekannt sein. Außerdem muss ein sicherer Umgang mit dem zweisprachigen Wörterbuch gewährleistet sein, um die z.T. anspruchsvollen fremdsprachlichen Texte erarbeiten zu können.

Dauer: 8 Unterrichtsstunden (inklusive Hörspielproduktion)

Bereich:
  • Frühe Neuzeit
  • Frühkapitalismus
Kompetenzen:
  • die Veränderungen im Bergbau am Beispiel Sachsens im 16. Jahrhundert kennen
  • den Einfluss von Handelsgesellschaften auf den Bergbau im Frühmittelalter kennen
  • die Veränderungen für den Lebens- und Berufsalltag der Bergleute beurteilen
Verlaufsübersicht zur Reihe:
  • 1./2. Stunde: Silver mining in the Early Modern Age in Saxony
  • 3./4. Stunde: New markets – new ways of trade
  • 5.–7. Stunde: The production of a historical radio play

In den Warenkorb

€ 19,00
Material-Nr.: 69945

Empfehlungen zu "Mining and the trading companies: changes in the 16 th century"

Spinner big
Spinner big