Inklusion: ganz oder gar nicht

Wie wir das gemeinsame Lernen retten können

Blick ins Material

Inklusion: ganz oder gar nicht

Wie wir das gemeinsame Lernen retten können

Typ:
Ratgeber
Umfang:
185 Seiten (3,6 MB)
Verlag:
Vandenhoeck & Ruprecht
Autor:
Nöldeke, Tillmann
Auflage:
(2018)
Fächer:
Fachübergreifend
Klassen:
5-13
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Inklusion ist in Verruf geraten. War das Ganze ein riesengroßer Irrtum? „Geht“ Inklusion einfach nicht? Oder ist an dem schlechten Image eher eine gewisse Hysterie der Skeptiker schuld, gepaart mit mangelndem Veränderungswillen in den Schulen? Tillmann Nöldeke zeigt auf, woran Inklusion „krankt“ und wie sie gelingen kann.

Der Befund ist erschreckend: Jenseits der Schulversuche in den Pionierjahren sind Schulen nachweislich schlecht vorbereitet auf Inklusion und verfügen über mangelhafte Ressourcen und Konzepte. Individuelle Förderung ist nicht Regel, sondern Ausnahme.

Nach der Bruchlandung solcher „Inklusion light“ braucht es dringend die Strategie einer „Inklusion 3.0“, die ein gewinnbringendes gemeinsames Lernen für alle Kinder an sehr vielen Schulen ermöglicht. Tillmann Nöldeke gibt hierzu in diesem Lehrerratgeber Antworten mit Blick auf Ziele, Ressourcen und Change-Management.

Inhaltsverzeichnis:
  • Einleitung oder: Von der Verheißung zum leeren Versprechen?
  • Wahrheiten über Inklusion, die weh tun
    • Viele Lehrer sind heillos überfordert
    • Das gemeinsame Lernen ist haarsträubend unterfinanziert
    • Dass das Lernniveau absinkt, ist eine reale Gefahr
    • Es ist schwer, Kinder mit Handicap in der Regelschule gut zu fördern
    • Förderkinder werden in der Regelklasse leicht zu Außenseitern
    • Im gemeinsamen Unterricht fehlt oft das Gemeinsame
    • Ein paar Förderkinder machen noch keine inklusive Schule
    • Immer mehr Kinder mit Schulproblemen landen in der Psychiatrie
    • Gemeinsames Lernen in einer aus schließenden Gesellschaft klappt nicht
    • Für viele Kinder bleibt die Förderschule immer noch die bessere Alternative
    • Inklusion light ist gescheitert – und zwar mit Ansage
  • Kein Heil, kein Untergang. Zeitgemäße Pädagogik
    • Ganz einfach, viel zu tun
    • Glanz und Kleister
    • Himmel und Hölle
    • Etiketten und Schwindel
    • Vordenker, Pioniere, Gewurstel
    • Leuchten die Leuchtturmschulen?
  • Nachrichten über gemeinsames Lernen, die Mut machen
    • Eine Lobby für echte Inklusion macht gute Schule!
    • Schulen wandeln sich – sie brauchen nur die richtigen Anreize!
    • Ein modernes Bildungssystem können wir uns leisten!
  • Anhang: Was uns die Zahlen sagen – und was nicht
    • Die Förderkinder in Regelschulen sind nicht erfunden
    • Im gemeinsamen Lernen fehlen ausgerechnet die Kinder mit klar erkennbarem Handicap
    • Bei der Inklusionsquote sieht Deutschland im internationalen Vergleich ganz schlecht aus . * Gemeinsames Lernen findet am Gymnasium bislang kaum statt
    • Inklusion macht weder schlau noch dumm
  • Literatur*

In den Warenkorb

€ 15,99
Material-Nr.: 69784

Empfehlungen zu "Inklusion: ganz oder gar nicht"

Spinner big
Spinner big