"Nuevos amigos en Barcelona": una primera experiencia intercultural

Interkulturelles Lernen am Beispiel einer Ganzschrift (2./3. Lernjahr, Klasse 9/10)

Blick ins Material

"Nuevos amigos en Barcelona": una primera experiencia intercultural

Interkulturelles Lernen am Beispiel einer Ganzschrift (2./3. Lernjahr, Klasse 9/10)

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
46 Seiten (40,2 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
(2017)
Fächer:
Spanisch
Klassen:
9-10
Schultyp:
Gymnasium

Vier junge Journalisten aus verschiedenen Ländern schreiben einen Reiseführer über Barcelona. Begleiten Sie Jan bei seinem Streifzug durch die katalanische Hauptstadt!

Die Unterrichtseinheit möchte aufzeigen, wie interkulturelles Lernen in der Sekundarstufe I am Beispiel der Ganzschrift Nuevos amigos en Barcelona funktionieren kann. Sie hat den Anspruch, die interkulturelle Kompetenz als Progressions-prinzip zu fokussieren, und geht damit weit über die im Zentrum des Spanischunterrichts für Anfänger stehende Bewältigung alltagsrelevanter Kommunikationssituationen hinaus. Neben dem Erwerb kulturellen Orientierungswissens geht es dabei um Sensibilisierung und Wahrnehmungsschulung sowie Interaktionstrainings und Rollenspiele. So bereitet die Reihe Schülerinnen und Schüler praktisch auf die erste Begegnung mit hispanohablantes vor, gemäß dem Motto: „Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt“ (L. Wittgenstein).

Niveau (GeR): A2

Dauer: 12 Unterrichtsstunden + Lernerfolgskontrolle

Bereich:
  • Cataluña
  • nationale Stereotypen
  • kulturspezifische Ausdrucksformen (Tanz, Musik)
  • kulturbedingte Verhaltensmuster
  • Interaktionstraining und Rollenspiel
Verlaufsübersicht zur Reihe:
  • 1./2. Stunde: ¡Bienvenido a Barcelona!
  • 3. Stunde: Nuevos amigos en Barcelona
  • 4. Stunde: Una casa de locos
  • 5./6. Stunde: La vida nocturna en Barcelona
  • 7./8. Stunde: Cultura española – cultura alemana
  • 9./10. Stunde: Cultura catalana
  • 11./12. Stunde: Correo electrónico

In den Warenkorb

€ 18,20
Material-Nr.: 69694

Empfehlungen zu ""Nuevos amigos en Barcelona": una primera experiencia intercultural"