Feedback

Hörquiz zu den Musikepochen

Durch systematische Höranalyse zur Epocheneinordnung von Musikstücken

Blick ins Material

Hörquiz zu den Musikepochen

Durch systematische Höranalyse zur Epocheneinordnung von Musikstücken

Typ:
Quiz
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2017)
Fächer:
Musik
Klassen:
9-11
Schultyp:
Gymnasium

Ein gehörtes Musikstück treffsicher musikgeschichtlich einzuordnen erfordert entweder ein breites Spektrum an Werkkenntnissen oder abrufbares Wissen über die unterschiedlichen kompositorischen Merkmale der verschiedenen Epochen und die Fähigkeit, diese relativ schnell zu erkennen. Schüler können dies nur schaffen, wenn ihnen leicht unterscheidbare Merkmale an die Hand gegeben werden. Merkmale, die am besten beim ersten Hören wiedererkannt werden können, ohne dass hierzu fundierte Kenntnisse von musikalischen Strukturen erforderlich sind. Diese hörbaren Merkmale zu systematisierendarum geht es in dieser Unterrichtseinheit.

Aber Epochenübergänge sind nicht sprunghaft. Rückbezüge auf ältere Kompositionsstile erschweren die Zuordnung. Mitunter wird man bei diesen Aufgaben mit der gesamten Problematik von Epocheneinteilungen konfrontiert: regionale Stile, übernommene Formmuster, vorausweisende Gestaltungsmittel, personaltilistische Besonderheiten, Traditionalismen bis hin zum Eklektizismus.

Musikgeschichte in der Schule lehnt sich traditionell an ein stark vereinfachtes Epochengerüst an, das zum Teil historisch, manchmal musikhistorisch, manchmal literarhistorisch geprägt ist. Mit den Unterteilungen in Früh-, Mittel- und Spätphasen der Epochen käme man den stilgeschichtlichen Verschlingungen der Geschichte der Musik zwar näher, aber in wessen Musikunterricht wäre hierfür die Zeit?

Eine differenzierte Betrachtung der Epochenübergänge ist also nicht Gegenstand dieser Reihe (Hohes Mittelalter, Frühklassik, Spätromantik usw.). Aber sie lässt sich durch diese Reihe (etwa für Leistungskurse) sinnvoll anbahnen.

Dauer: 4–6 Unterrichtsstunden

Themenaspekte:
  • Epochentypische Merkmale der Musik vom Mittelalter bis zur Moderne,
  • Kompositionsgeschichte, Musikgeschichte
  • Höranalyse
Klangbeispiele:
  • a) Link-Liste (nur iTunes) in der Zip-Datei (Juli 2017)
  • b) Link-Liste (komplett) als Gratis-Download
Schematische Verlaufsübersicht:
  • Stunde 1: Barock oder Klassik?
  • Stunde 2: Klassik oder Romantik?
  • Stunde 3: Barock, Klassik oder Romantik?
  • Stunde 4: Mittelalter oder Renaissance?
  • Stunde 5: Vom Mittelalter bis zur Moderne: Musik hörend erkennen
  • Stunde 6 (LEK): Nachweis der Fachkenntnisse bzw. der Fähigkeit zur Höranalyse

In den Warenkorb

€ 12,95
(Nr. 69651)

Empfehlungen zu "Hörquiz zu den Musikepochen"

Ähnliche Materialien: