My Alphabet

Sprechen und schreiben lernen im Anfangsunterricht

Blick ins Material

My Alphabet

Sprechen und schreiben lernen im Anfangsunterricht

  • Achtung! Jetzt und nur für kurze Zeit 30% Rabatt!
Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
19 Seiten (0,4 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Fächer:
Englisch
Klassen:
3-4
Schultyp:
Grundschule

Nachdem im Deutschunterricht der Klasse 2 der Schreiblehrgang abgeschlossen ist, setzt in Klasse 3 vielerorts im Englischunterricht der Umgang mit dem Schriftbild ein. Um dies in kleinen Schritten vorzubereiten, bietet es sich an, zunächst das englische Alphabet einzuführen.

Mit dem englischen ABC erhalten die Schüler zunächst einmal eine wichtige Einsicht in den Sprachbau der englischen Sprache und der englischen Schrift. Sie erfahren, dass es dieselben 26 Buchstaben (Grapheme) und die gleiche Struktur hat wie das deutsche Alphabet.

Das englische Alphabet zu schreiben macht deshalb keine Schwierigkeiten. Das Sprechen des Alphabets ist schwieriger, da es ganz fremde Phoneme gibt (G, H, J, W, Y) oder auch sehr tückische (E und I).

Haben die Schüler das englische Alphabet mithilfe von Liedern und Reimen auswendig gelernt, bieten sich zunächst eine Reihe von Übungen und Spiele zum Buchstabieren an. Im vorliegenden Kapitel wurde bewusst auf einen bestimmten Wortschatz verzichtet. Es beschränkt sich nur auf die Namen der Kinder, seien es nun ihre deutschen oder von ihnen angenommene englische Namen.

Schritte der Arbeit am Thema im Überblick:
  • Step 1: The vowel song
  • Step 2: ABC songs
  • Step 3: ABC train
  • Step 4: ABC action rhyme
  • Step 5: ABC letter games
  • Step 6: ABC clock
  • Step 7: Name spelling games
  • Step 8: Counting out rhyme
Lernziele / Kompetenzen:
  • Die Schüler lernen das englische Alphabet kennen.
  • Sie sollen das Alphabet aufsagen und schreiben können.
  • Sie sollen Namen auf Englisch buchstabieren können.

In den Warenkorb

€ 5,25
statt  € 7,50
(inkl. 30 % Rabatt)
(Nr. 69639)

Empfehlungen zu "My Alphabet"

Ähnliche Materialien: