Feedback

Achsenspiegelung

Geometrie im Mathematikunterricht

Blick ins Material

Achsenspiegelung

Geometrie im Mathematikunterricht

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
19 Seiten (1,3 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Fächer:
Mathematik
Klassen:
5-7
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Die Schüler werden in dieser Unterrichtseinheit von lohnenden Aufgaben über eigene Erfahrungen zur kompetenten Umgangsweise mit Abbildungen geführt. Dabei werden immer wieder Verbindungen zwischen dem Lebensumfeld des Schülers und der Mathematik geschaffen.

Die einzelnen Unterrichtsschritte im Überblick:
  • 1. Schritt: Aus einfachen Elementen entstehen schöne Muster
  • 2. Schritt: Detailuntersuchung der Achsenspiegelung
  • 3. Schritt: Das Koordinatensystem zur einfachen Kodierung
  • 4. Schritt: Wer knackt die härtesten Nüsse?
  • 5. Schritt: Der Weg zurück: Die Spiegelungen/Spiegelachsen hinter den Figuren
Einordnung:
  • Mit der Achsenspiegelung wird in das Gebiet der Kongruenzabbildungen eingeführt.
  • Durch das Vorgehen wird die geometrische Anschauung der Schüler gefordert und weiter entwickelt.
  • Die Arbeit im Gitternetz bereitet ganz allgemein das Arbeiten mit Koordinaten vor.
  • Die Arbeitsblätter wurden in den Klassenstufen 5, 6 und 7 eingesetzt. Je nach Jahrgangsstufe kann der Schwerpunkt unterschiedlich gesetzt werden. So können z.B. bei den Vielecken Winkelbeziehungen hergeleitet werden.
Ziele und Kompetenzen:
  • Die Schüler lernen die Achsenspiegelung kennen.
  • Sie erwerben Fertigkeiten beim Spiegeln.
  • Sie werden mit den Eigenschaften der Achsenspiegelung vertraut und können sie anwenden.

In den Warenkorb

€ 9,50
(Nr. 69622)

Empfehlungen zu "Achsenspiegelung"

Spinner_big
Spinner_big