Nachweis von Ammoniumkationen im Dünger mit der 2-4-Alle-Methode (Schneeballmethode)

Meinungsbildungs-, Entscheidungs- und Problemlösungsprozesse

Blick ins Material

Nachweis von Ammoniumkationen im Dünger mit der 2-4-Alle-Methode (Schneeballmethode)

Meinungsbildungs-, Entscheidungs- und Problemlösungsprozesse

  • Achtung! 25% Rabatt auf Titel von RAABE! Nur für kurze Zeit!
Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
12 Seiten (5,6 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
(2017)
Fächer:
Chemie
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Mit der 2-4-Alle-Methode erhalten Ihre Lernenden einen vertiefenden Einblick in das Themenfeld der Säuren und Basen. Am Beispiel des Nachweises von Ammoniumkationen in einem Dünger experimentieren sie eigenständig, müssen ihr Wissen über die Säuren und Basen reaktivieren und es in einen neuen Kontext integrieren. Durch die Anwendung der 2-4-Alle-Methode erarbeiten und erklären sich Ihre Schüler die Inhalte gegenseitig.

Dauer: 2–3 Stunden

Kompetenzen: Die Schülerinnen und Schüler können
  • – die Brønsted-Säure-Base-Theorie anwenden, die Übergänge von Protonen in der Säure-Base-Chemie erläutern und Hydroxid-Anionen mithilfe von Universalindikatorpapier nachweisen.
  • – zu einer gegebenen Problemstellung wissenschaftliche Fragen formulieren, einen geeigneten Versuch entwickeln, planen und selbstständig durchführen, Beobachtungen und Ergebnisse protokollieren und auswerten.
  • – gesundheitliche Gefahren durch verschiedene Stoffe einschätzen, diskutieren und bewerten.
  • – chemische Sachverhalte unter Verwendung der Fachsprache und mithilfe von Modellen und Darstellungen beschreiben, veranschaulichen und erklären.
  • – Zusammenhänge zwischen chemischen Sachverhalten und Alltagserscheinungen herstellen und Fachsprache in Alltagssprache und umgekehrt übersetzen.
  • – den Verlauf und die Ergebnisse eigener Arbeit dokumentieren und situationsgerecht und adressatenbezogen präsentieren und fachlich korrekt und folgerichtig argumentieren, eigene Standpunkte zu chemischen Sachverhalten und Einwänden vertreten.
  • – Arbeit im Team selbstkritisch reflektieren, planen, strukturieren, reflektieren und präsentieren.
  • – fachtypische und vernetzte Kenntnisse und Fertigkeiten nutzen, um lebenspraktisch bedeutsame Zusammenhänge zu erschließen.
  • – chemische Sachverhalte in Problemzusammenhänge einbinden und Lösungsstrategien entwickeln und anwenden.
Der Beitrag enthält Materialien für:
  • Offene Unterrichtsformen (2-4-Alle-Methode)
  • Schülerarbeitsblätter
  • Lernerfolgskontrolle

In den Warenkorb

€ 6,15
statt  € 8,20
(inkl. 25 % Rabatt)
Material-Nr.: 69510

Empfehlungen zu "Nachweis von Ammoniumkationen im Dünger mit der 2-4-Alle-Methode (Schneeballmethode)"

Spinner big
Spinner big