Haushalt und Ernährung I: Grundlagen

Hauswirtschaftlich-sozialer Bereich

Blick ins Material

Haushalt und Ernährung I: Grundlagen

Hauswirtschaftlich-sozialer Bereich

Typ:
Unterrichtseinheit
Verlag:
Park Körner
Autor:
Grillenberger, Andrea
Fächer:
AWT, Hauswirtschaft
Klassen:
7-10
Schultyp:
Gymnasium, Berufsschule, Hauptschule, Realschule

Diese Arbeitsblätter und Kopiervorlagen bestehen aus 15 fertigen Unterrichtseinheiten – für den Einsatz im hauswirtschaftlich-sozialen Bereich. Es werden Grundkompetenzen eingeführt und verschiedene Gerichte gemeinsam erarbeitet.

Neben Arbeits- und Lösungsblättern werden verschiedene zusätzliche Materialien zur Veranschaulichung zur Verfügung gestellt. Ein ausführlicher Lehrplan / Jahresplan für jede Unterrichtseinheit erleichtert auch der Lehrkraft die Arbeit.

Zwei Vorschläge für Lernzielkontrollen schließen das Modul ab.

Themen:
  • Hygiene
  • Spülen
  • Arbeitsplatz
  • Herd
  • Backofen
  • Handrührgerät
  • Tisch decken
  • Tischmanieren
Inhaltsverzeichnis:
  • Wir bereiten ein Bananenschiff zu
  • Wir bereiten Gemüse mit Dip zu
  • Wir bereiten einen Traubenbecher zu
  • Wir bereiten einen Indianersalat zu
  • Wir bereiten einen exotischen Obstsalat zu
  • Wir bereiten einen pikanten Nudelsalat zu
  • Wir bereiten Käsespießchen mit Toast zu
  • Wir bereiten eine Kartoffelsuppe zu
  • Wir kochen Spaghetti Bolognese
  • Wir bereiten Pizzabrötchen zu
  • Probekochen Pizzabrötchen
  • Wir bereiten ein Tuttifrutti zu
  • Wir backen Gewürzschnitten
  • Wir backen Pizzamuffins
  • Wir bereiten Putengeschnetzeltes mit Reis zu
Erfüllte Kernkompetenzen:
  • Faktoren benennen und erläutern können, die eine gesunde Lebensweise beeinflussen: Nahrung (Essen und Trinken), Bewegung, Arbeit und Entspannung als Beitrag zu Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit
  • wesentliche Ernährungsbedürfnisse bestimmter Personengruppen (Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Berufstätige) kennen und bei der Nahrungszubereitung in konkreten Situationen berücksichtigen
  • für die Auswahl von Lebensmitteln Gesichtspunkte wie Frische, Regionalität, Saisonalität, Preis kennen, Qualitätsbewusstsein entwickeln und dieses bei Kaufentscheidungen einbeziehen
  • einschlägige Fachbegriffe in den Bereichen „Haushalten“ und „Ernähren“ kennen und aufgabengerecht anwenden
  • Grundregeln wirtschaftlicher und zugleich umweltverträglicher Haushaltsführung kennen und anwenden: Arbeitsabläufe zeitlich sinnvoll gliedern, ergonomische Arbeitsplatzgestaltung berücksichtigen, Kosten-Nutzen-Faktor abwägen
  • kleine Vorhaben, bezogen auf den privaten Haushalt (z. B. Picknick, Grillabend, Feier, Spielnachmittag, Hausputz, Geburtstagsimbiss, Tischgestaltung, Zubereiten von mehreren Speisen und gleichzeitiges Bevorraten), planen und durchführen können
  • sich des Einflusses der Werbung auf das Kaufverhalten bewusst werden
  • für konkrete Entscheidungen im Haushalt Möglichkeiten der sachgerechten Verbraucherinformation kennen und anwenden (Verpackungsaufschriften, Informationen der Verbraucherberatungen, Vergleichen von Angeboten in Medien)
  • über grundlegende Fertigkeiten der Nahrungszubereitung verfügen und dabei Regeln der Arbeitsökonomie, der Hygiene und der Unfallverhütung berücksichtigen
  • sicher und unfallfrei mit Groß- und Kleingeräten im Haushalt umgehen können sowie technische Hilfsmittel in angemessener Weise nutzen
  • gängige Gerichte nach Anleitung zubereiten können
  • aktuelle Problemstellungen im hauswirtschaftlichen Bereich mit vorhandenem Wissen aus den Bereichen Ernährung, Haushalt, Sozialpflege in Beziehung setzen und beurteilen einschlägige Garmethoden auswählen und anwenden
  • achtsam mit Lebensmitteln und Speisen umgehen
Soziales Handeln im Bezugsrahmen des Haushalts
  • im Hinblick auf konkrete Betreuungsanlässe die Lebenssituationen verschiedener Personen und Altersgruppen (Institutionen / Einrichtungen, Versorgung, Lebensgestaltung, Zuwendung, Akzeptanz) kennen und dabei Verständnis für deren besondere Bedürfnisse entwickeln
  • zu kooperativen Lern- und Arbeitsformen bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten befähigt werden, dabei eigene Ideen entwickeln und in gemeinschaftlicher Arbeit umsetzen
  • durch Selbst- und Fremdeinschätzung bei hauswirtschaftlich-sozialen Aufgabenstellungen eigene Stärken und Schwächen erkennen und sich mit individuellen Fähigkeiten einbringen
  • im Rahmen von Tischkultur für alltägliche und besondere Anlässe (z. B. Jahresfestkreis, Familienfeiern) Grundregeln des Anrichtens und Servierens kennen und anwenden können
  • Verfahren zur Lösung von überschaubaren Konflikten kennen und anwenden können (z. B. Einschätzen der eigenen Befindlichkeit, Konfliktabläufe bewusst machen, Kummerkasten, Gruppenvertrag)
  • zunehmend Qualifikationen wie Beständigkeit, Verlässlichkeit, Verantwortungsgefühl gegenüber Mitmenschen in Situationen des Ernährens, Versorgens, Betreuens und Pflegens entwickeln

In den Warenkorb

€ 29,90
Premiumkunden -10 % i
Premiumkunden -10 %
Material-Nr.: 69189

Empfehlungen zu "Haushalt und Ernährung I: Grundlagen"

Ähnliche Materialien: