Feedback
Blick ins Material

Lernwerkstatt Mechanik der flüssigen und gasförmigen Körper

Ein interessanter Teilbereich der Physik

Mit den hier vorgelegten Arbeitsblättern werden Sie Ihren Schülerinnen und Schülern ein wichtiges Thema der Physik vermitteln. Außerdem sind die Arbeitsblätter so aufgebaut, dass sie gezielt naturwissenschaftliches Denken fördern.

Die Schüler beobachten die Versuche ganz genau. Dabei erkennen sie Vorgänge und sachlogische Zusammenhänge.

Das erforderliche Experimentiermaterial besteht aus dem typischen Material der Schulphysik. Außerdem werden sie Materialien des Alltags sammeln (z.B. Konservendosen) und / oder des Werkraums (z.B. Hammer und Nagel) bereitstellen müssen. Selten muss das Versuchsmaterial vorbereitet werden.

Alle Versuche sind Schülerversuche. Sie werden allerdings kaum jedem Ihrer Schüler jeden Versuch ermöglichen können – so viele U-Rohre oder Erlenmeyerkolben werden Sie nicht haben. Manchmal gelingt es, Versuche in kleinen Gruppen durchzuführen, wenn Sie über genügend Material verfügen. Wenn Ihnen aber nur das Material für einen Versuch zur Verfügung steht, sollten auch hier ein oder zwei Schüler den Versuch demonstrieren.

Wenn Sie so das „ganze Programm“ beendet haben, ergibt sich im Rahmen einer Differenzierung vielleicht die Möglichkeit, verschiedene Experimente in Kleingruppen erneut durchzuführen.

Inhaltsverzeichnis:
  • Die Teilbereiche der Physik Seiten
  • Feste, flüssige und gasförmige Körper Seiten
    • Welches Experimentiermaterial benötigst du?
    • Alle Körper nehmen Raum ein
    • Alle Körper haben ein Gewicht
    • Alle Körper sind teilbar
    • Körper sind dehnbar und zusammendrückbar
  • Flüssige und gasförmige Körper Seiten
    • Änderungen der Temperatur verändern Körper
    • Das Mädchen hat erhöhte Temperatur
    • Fast ein Thermometer
    • Über Wassermoleküle
    • Ein Gas wird erwärmt
    • Druck verändert Gestalt und Volumen
    • Lassen sich Gase zusammendrücken?
    • Prüfmethoden finden
    • Das Wasser: Druck, Auftrieb und Dichte
      • Wohin drückt das Wasser?
      • Der Cartesianische Taucher
      • Wie groß ist der Auftrieb des Wassers?
      • Noch einmal: Wie groß ist der Auftrieb?
      • Flüssigkeit ist nicht gleich Flüssigkeit
      • Welche Flüssigkeit hat die größere Dichte?
      • Die Probleme des Tauchers
      • Vermischtes zur Erholung
      • Wasserdruck und kommunizierende Gefäße
    • Ergänzung und Wiederholung: Über die Moleküle
      • Der Einfluss von Wärme
  • Zur Teilbarkeit der Körper Seiten
    • Die kleinsten Bausteine der Körper sind beweglich
    • Alle Körper haben ein Beharrungsvermögen
  • Überdruck und Unterdruck Seiten
    • Welche Drücke entstehen hier?
    • Das Vakuum und der Überdruck
    • So wird der Druck gemessen
    • Überraschendes
    • Das ist lustig!
    • Magdeburger Halbkugeln
  • Die Lösungsvorschläge
Typ:
Lernwerkstatt
Umfang:
64 Seiten (7,2 MB)
Verlag:
Kohl Verlag
Autor:
Wertenbroch, Wolfgang
Auflage:
2 (2017)
Fächer:
Sachunterricht, Physik
Klassen:
4-10
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Kaufen

Bitte klicken Sie auf ein Medium, um es in den Warenkorb zu legen.
€ 13,49
(Nr. 69175)

Neu hier?

Bezahlmöglichkeiten

  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • MasterCard / VISA
  • Überweisung / Lastschrift (auf Rechnung)

Empfehlungen zu "Lernwerkstatt Mechanik der flüssigen und gasförmigen Körper"

Ähnliche Materialien:

Mehr Materialien von Wertenbroch, Wolfgang: