Iris Lemanczyk: "Ins Paradies?"

Einen Jugendroman über einen minderjährigen Flüchtling erschließen

Blick ins Material

Iris Lemanczyk: "Ins Paradies?"

Einen Jugendroman über einen minderjährigen Flüchtling erschließen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
34 Seiten (12,5 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2017)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
6-7
Schultyp:
Gymnasium

Die Unterrichtseinheit zum Jugendbuch Ins Paradies ist geeignet für die Sekundarstufe I im Fach Deutsch und beschäftigt sich mit den aktuellen Themen Flucht und Integration.

Ihre Schülerinnen und Schüler begleiten dabei den jungen Flüchtling Adnan, der alleine aus Tunesien den gefährlichen und beschwelichen Weg in vermeintliche Paradies beschreitet.

Sie informieren sich zudem über die Gefahren des illegalen Flüchtlingsdaseins und stellen Recherchen zur Situation auf Lampedusa an. Dadurch werden sie für das aktuelle Thema „Flüchtlinge“ sensibilisiert. Darüber hinaus verfassen die Lernenden kreative Texte zu dem Roman.

Dauer: 10–14 Stunden + LEK

Kompetenzen:
  • den Inhalt einer Ganzschrift erfassen
  • kreative Schreibimpulse umsetzen und dabei einen Perspektivwechsel vollziehen
  • sich mit politischen Situationen ausei -nandersetzen und Kausalitäten erkennen
  • das Thema „Flüchtlinge“ beleuchten
  • eine eigene Meinung bilden und diese begründend vertreten

In den Warenkorb

€ 16,60
(Nr. 69074)

Empfehlungen zu "Iris Lemanczyk: "Ins Paradies?""

Spinner_big
Spinner_big