So übersetzen Schüler wirklich

Welche Strategien wenden Schüler beim Übersetzen tatsächlich an?

Blick ins Material

So übersetzen Schüler wirklich

Welche Strategien wenden Schüler beim Übersetzen tatsächlich an?

Typ:
Ratgeber
Umfang:
165 Seiten (5,2 MB)
Verlag:
Vandenhoeck & Ruprecht
Autor:
Florian, Lena
Auflage:
(2017)
Fächer:
Latein
Klassen:
8-13
Schultyp:
Gymnasium

Viele Jahre lang lernen die Schülerinnen und Schüler die lateinische Grammatik: Formen, Syntax, satzwertige Konstruktionen. Denn das brauchen sie ja fürs Übersetzen. So die Theorie.Und wie ist es in der Praxis? Lena Florian ist es in ihrer Videografie-Studie gelungen, den Schülern beim Übersetzen „in den Kopf“ zu schauen: Sie zeigt das reale Vorgehen der Schüler und macht ihre Denkprozesse sichtbar. Mit verstörenden Ergebnissen, die die bestehende Praxis des Lateinunterrichts infrage stellen.

Inhaltsverzeichnis:
  • Ein Blick in den Kopf der Schüler
  • Schüler achten beim Übersetzen fast nur auf Vokalbedeutungen
  • Ohne Grammatikkenntnisse keine richtige Übersetzung
  • Formenkenntnis führt zur richtigen Übersetzung
  • Die Übersetzung zeigt das Textverständnis
  • Die Übersetzungsmethoden funktionieren bei allen
  • Die Wörterbuchnutzung ist intuitiv

In den Warenkorb

€ 12,99
Material-Nr.: 68906

Empfehlungen zu "So übersetzen Schüler wirklich"

Spinner big
Spinner big