Maná: “En el muelle de San Blas”

Eine wahre Geschichte wird zum Pop-Hit (ab 3. Lernjahr)

Blick ins Material

Maná: “En el muelle de San Blas”

Eine wahre Geschichte wird zum Pop-Hit (ab 3. Lernjahr)

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
14 Seiten (5,5 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2017)
Fächer:
Musik, Spanisch
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium
Die Ziele dieser abiturrelevanten Unterrichtseinheit sind:
  • Hörverstehen: Schulung des Hör-Lese-Verstehens
  • Wortschatz: Erarbeitung und Vertiefung des Wortfeldes „música“
  • Interkulturelles Lernen: Stellung beziehen zur musikalischen Umsetzung und dem gesellschaftlichen Gedenken an eine wahre Begebenheit

NIVEAU: Sek II, ab Mitte 3. Lernjahr

DAUER: etwa 3 Unterrichtsstunden

EINBETTUNG: Das Lied ist Abiturthema in Niedersachsen (Grundlegendes Anforderungsniveau im Themenfeld „Momentos cruciales en la vida humana – Individuo y convivencia social“). Außerdem kann es lehrwerkunabhängig in verschiedene Themenbereiche wie „Vivir y con-vivir“, „México“ oder „Amor y desamor“ eingeordnet werden.

Basierend auf einem realen Fall, erzählt die mexikanische Rockband “Maná” in ihrem Lied “En el muelle de San Blas” die Geschichte einer Frau, die sich am Hafen von ihrem Geliebten verabschiedet und dort auf seine Rückkehr wartet – vergeblich, aber voller Hoffnung, bis zu ihrem eigenen Tod. Indem die Schülerinnen und Schüler das Zusammenspiel von Text und Musik analysieren, Bilder betrachten und einen Zeitungsartikel über die Frau Rebeca lesen, begreifen sie deren Geschichte. Beim Dichten einer eigenen Liedstrophe werden sie schließlich selbst kreativ!

Mit Erwartungshorizont.

Der ZIP-Download enthält den Beitrag als PDF-Datei und als veränderbare Word-Datei sowie Zusatzmaterialien.

In den Warenkorb

€ 6,30
Material-Nr.: 68492

Empfehlungen zu "Maná: “En el muelle de San Blas”"

Spinner big
Spinner big