Warum Eisbären keine Pinguine fressen

Naturräumliche Bedingungen an Nord- und Südpol

Blick ins Material

Warum Eisbären keine Pinguine fressen

Naturräumliche Bedingungen an Nord- und Südpol

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
22 Seiten (8,0 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2014)
Fächer:
Erdkunde/Geografie
Klassen:
7-8
Schultyp:
Gymnasium

Die Schülerinnen und Schüler stellen in diesen Arbeitsblättern und Kopiervorlagen für das Fach Erdkunde / Geografie die naturräumlichen Gegebenheiten der Polarregionen am Beispiel von Arktis und Antarktis als Partnerpuzzle gegenüber.

Dabei vergleichen sie die Bedingungen der Arktis und der Antarktis. Sie verdeutlichen die Gemeinsamkeiten, z. B. ein fehlendes Planzenwachstum oder ein humides Klima. Zudem arbeiten sie die Unterschiede zwischen Arktis und Antarktis kriterienbezogen heraus, z. B. Temperaturverlauf, Fauna, Packeis oder Inlandeis.

Themen:
  • Polarregionen
  • Nord- und Südpol
  • Zeichnen und Auswerten von Klimadiagrammen

In den Warenkorb

€ 11,90
(Nr. 68491)

Empfehlungen zu "Warum Eisbären keine Pinguine fressen"

Spinner_big
Spinner_big