Materialgestütztes Informieren: Das Böse in Literatur und Film

Musteraufgaben zum materialgestützten Verfassen eines informierenden Textes als Abituraufgabenform

Blick ins Material

Materialgestütztes Informieren: Das Böse in Literatur und Film

Musteraufgaben zum materialgestützten Verfassen eines informierenden Textes als Abituraufgabenform

  • Achtung! Jetzt und nur für kurze Zeit 30% Rabatt!
Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
16 Seiten (0,2 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Autor:
Geist, Alexander
Auflage:
(2017)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Verfassen informierender Texte – eine neue abiturrelevante Aufgabenform.

In dieser Unterrichtseinheit geht es um die Behandlung eines Motivs in Literatur und Film.

Das materialgestützte Informieren über ein literarisches Motiv setzt letztlich die früher übliche Aufsatzart der literarischen Erörterung fort, ergänzt um die spezifischen Anforderungen der adressatenbezogen zu gestaltenden Textsorte „Fachvortrag“ bzw. „Fachartikel“. Nebenbei übt man auch das Vergleichen literarischer Texte in Bezug auf ein Thema oder Motiv.

Die in dieser Unterrichtseinheit enthaltene Materialsammlung mit Erwartungshorizont ist vom Umfang her vor allem zur Einführung in das Aufgabenformat oder als Grundlage für einen Übungsaufsatz geeignet. Für eine Klausur müsste auf einen Teil des Materials verzichtet werden. Der Autor setzte die Sammlung ohne das Material 8 und mit Kürzungen in anderen Materialien in einer 4,5 Unterrichtsstunden umfassenden Klassenarbeit in der 12. Jgst. (letzte Klausur vor dem Abi-tur) erfolgreich ein; allerdings durfte man wegen der zeitlichen Begrenzung und der Reduzierung der geforderten Wortzahl (800-900 statt 1200) keine umfassende Behandlung der vielen möglichen Aspekte erwarten, sondern nur eine sinnvolle Schwerpunktsetzung. Im Vorlauf waren zwei Lektüren neu erarbeitet worden, die als Referenztexte dienen können (Borchert: „Draußen vor der Tür“; Dürrenmatt: „Die Physiker“). Außerdem erfolgte eine Wiederholung von Goethes „Faust I“, der in der 11. Jgst. besprochen worden war.

Da sich dieser Beitrag auf das Material und ausführliche Lösungshinweise konzentriert, wird auf den in anderen Einheiten folgenden Abschnitt „Unterrichtsplanung“ verzichtet.

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte:
  • Die Schülerinnen und Schüler wenden die Anforderungen an die Schreibform bzw. Textform »Fachvortrag« auf Material zum Themenbereich »Das Böse in Literatur und Film« an.
Der sich hier anschließende Abschnitt Texte und Materialien gliedert sich in drei Teile: •
  • Texte und Materialien: Aufgabenmaterial, bestehend aus acht Textelementen
  • Texte und Materialien: der allgemeine Erwartungshorizont
  • Texte und Materialien: Ausführungen zum Motiv des Bösen in literarischen Vergleichstexten, auf die im Fachvortrag eingegangen werden könnte; dabei wurden gängige Schullektüren gewählt. In den Ausführungen wird auf die Typologie des Bösen verwiesen.

In den Warenkorb

€ 5,25
statt  € 7,50
(inkl. 30 % Rabatt)
Material-Nr.: 68470

Empfehlungen zu "Materialgestütztes Informieren: Das Böse in Literatur und Film"

Spinner big
Spinner big