Feedback
Blick ins Material

Was sagt mir Dietrich Bonhoeffer?

Zugänge für den Religionsunterricht in der Sek I und II

Dietrich Bonhoeffer, Theologe, Pfarrer, Widerstandskämpfer, Namensgeber von Schulen, Kirchen, Straßen und Vorbild für viele Menschen. Für Jugendliche von heute gehört er aber einer vergangenen Zeit an, er gehört zur Generation ihrer Urgroßeltern. Was bleibt heute noch von Dietrich Bonhoeffer und was sagt er Schülerinnen und Schülern?

Die Unterrichtseinheit verfolgt das Ziel, Zugänge zu Dietrich Bonhoeffer zu vermitteln und weiterhin durch die Verknüpfung zwischen Bonhoeffer und verschiedenen theologischen und ethischen, auch aktuellen, Fragestellungen durch Bonhoeffer Zugänge zu ebendiesen zu ermöglichen. Themenbereiche, die Dietrich Bonhoeffer wichtig gewesen sind, sollen aus seiner Perspektive heraus vorgestellt und zugleich in unsere Zeit transportiert werden und mit den Fragestellungen und Herausforderungen, vor denen Jugendliche heute stehen, verknüpft werden.

Inhalt:
  • Kapitel 1: Biografie
  • Kapitel 2: Wer glaubt, der flieht nicht
  • Kapitel 3: Schlimmer als die böse Tat ist das Böse-sein
  • Kapitel 4: Was heißt es, die Wahrheit zu sagen?
  • Kapitel 5: Dem Rad in die Speichen fallen
  • Kapitel 6: Religionsloses Christentum
  • Kapitel 7: Fragmentarisches Leben
  • Kapitel 8: Wer bin ich?
  • Kapitel 9: Von guten Mächten
  • Kapitel 10: Dietrich Bonhoeffer als Vorbild?
  • Kapitel 11: Begegnungen mit Dietrich Bonhoeffer in bildender Kunst und Musik
  • Kapitel 12: Die letzte Stufe
Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
81 Seiten (4,6 MB)
Verlag:
Vandenhoeck & Ruprecht
Autor:
Lange, Christina
Auflage:
(2017)
Fächer:
Ethik, Religion
Klassen:
9-13
Schultyp:
Gymnasium

Kaufen

Bitte klicken Sie auf ein Medium, um es in den Warenkorb zu legen.
€ 15,99
(Nr. 68179)

Neu hier?

Bezahlmöglichkeiten

  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • MasterCard / VISA
  • Überweisung / Lastschrift (auf Rechnung)

Empfehlungen zu "Was sagt mir Dietrich Bonhoeffer?"

Spinner_big
Spinner_big