Bilder für Symmie

Übungen zum Erkennen und Herstellen symmetrischer Figuren

Blick ins Material

Bilder für Symmie

Übungen zum Erkennen und Herstellen symmetrischer Figuren

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
14 Seiten (2,8 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2017)
Fächer:
Mathematik
Klassen:
1-2
Schultyp:
Grundschule

Ganz selbstverständlich hantieren Schülerinnen und Schüler mit Gegenständen des alltäglichen Lebens, die ohne ihre symmetrischen Eigenschaften unzweckmäßig wären (z. B. Möbel, Werkzeug, Spielzeug usw.) und sogar unser Körper weist Symmetrien auf. Doch das ist den wenigsten Kindern bewusst. In dieser Unterrichtseinheit setzen sich die Schüler auf handlungsorientierte Weise mit symmetrischen Figuren auseinander und nehmen Symmetrie als ein wichtiges Strukturmerkmal wahr. So leistet das Thema einen Beitrag zur Erschließung der Lebens- und Erfahrungswelt der Schüler.

Das Erkennen der Symmetrie bildet außerdem eine wichtige Grundlage für das räumliche Vorstellungsvermögen. Es fördert neben den Einsichten in geometrische Eigenschaften auch Einsichten in arithmetische Bezüge, z. B. Unterrichtseinheit Verdoppeln und Halbieren.

Aufbau der Unterrichtseinheit:

Die Unterrichtseinheit umfasst eine Sequenz mit folgenden Phasen:

Einstieg: Symmie vom Planeten Symmetrien – Einstiegsgeschichte

Übung: Klecksen, legen, zeichnen – Gestaltung symmetrischer Figuren

Abschluss: Unsere Bilder für Symmie – Präsentation der Ergebnisse

Dauer: 2 bis 3 Unterrichtsstunden

Lernbereiche: Raum und Form, Geometrie, Symmetrie

Kompetenzen: Einfache achsensymmetrische Figuren erkennen; Figuren auf Symmetrie überprüfen; symmetrische Muster und Figuren ergänzen und selbst entwickeln; Symmetrie als gestalterisches Element erkennen

Fächerübergreifend: Faltschnitte, Bilder in Abklatschtechnik (Décalcomanie) und Zeichnungen erstellen (Kunst)

In den Warenkorb

€ 5,00
Material-Nr.: 68031

Empfehlungen zu "Bilder für Symmie"

Spinner big
Spinner big