Christusbekennerin und Drachenbändigerin

Martha als Vorbild im Glauben sehen

Blick ins Material

Christusbekennerin und Drachenbändigerin

Martha als Vorbild im Glauben sehen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
18 Seiten (6,1 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2017)
Fächer:
Religion
Klassen:
3-4
Schultyp:
Grundschule

Viele biblische Geschichten handeln von Männern (z. B. Abraham, Mose, Josef, David) und nur wenige Schülerinnen und Schüler1 wissen, dass Jesus nicht nur männliche Freunde, sondern auch Jüngerin-nen hatte. Aber gerade Mädchen brauchen auch weibliche Vorbilder und Identifikationsfiguren. Martha eignet sich hierfür in besonderer Weise, weil im Johannes-Evangelium erzählt wird, wie sie sich zu Jesus als dem Messias bekennt. Das wird in der folgenden Unterrichtseinheit als Anlass genommen, sich mit Glaubensbekenntnissen zu beschäftigen.

Für die Kinder ist es wichtig, dass sie mithilfe von Vorbildern ihre eigenen Glaubenssätze formulieren lernen. Es soll ihnen verdeutlicht werden, dass sie mit ihren ganz persönlichen Erfahrungen, Fragen und Überzeugungen ernst genommen werden und einzigartig sind.

Lernbereich: Vorbilder im Glauben

Themen:
  • Frauen als Jüngerinnen
  • starke, mutige Frauen in der Bibel
  • Martha als erste Christusbekennerin
Kompetenzen:
  • eine biblische Geschichte verstehen und deuten können
  • verstehen, was ein Christusbekenntnis ist – Vorbilder für den eigenen Glauben finden

Dauer: 5 Unterrichtsstunden

Voraussetzungen:
  • Die Schüler sollten Vorkenntnisse zu Jesus von Nazareth haben (z. B. dass er den Menschen von Gott erzählte, sie heilte und dass er Jüngerinnen und Jünger hatte, die ihn auf seinem Weg begleiteten und unterstützten).

In den Warenkorb

€ 9,70
Material-Nr.: 67873

Empfehlungen zu "Christusbekennerin und Drachenbändigerin"

Spinner big
Spinner big