Fingerrillen und Moosgummi

Eine Einführung in den Hochdruck

Blick ins Material

Fingerrillen und Moosgummi

Eine Einführung in den Hochdruck

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
24 Seiten (7,1 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2017)
Fächer:
Kunst/Werken
Klassen:
6-7
Schultyp:
Gymnasium

Schon ab dem ausgehenden Mittelalter wurden Kunstwerke mit Hochdruckverfahren, vorzugsweise dem Holzschnitt, erschaffen. Die Faszination für diese Drucktechnik hielt an und inspirierte noch im 20. Jahrhundert Künstler wie Picasso, Nolde und Masereel zu großartigen Kunstwerken.

Diese Unterrichtseinheit beginnt mit dem einfachsten Hochdruck, dem Fingerabdruck. Die Schülerinnen und Schüler drucken mit ihren Fingern auf Papier, fügen Arme, Beine usw. hinzu und gestalten ein buntes Wimmel-bild. In einer theoretischen Phase beschäftigt sich die Klasse intensiv mit Holzschnitten von Frans Masereel. Zum Abschluss wird es wieder ganz praktisch: ein in Vorstudien entstandenes Maskenmotiv wird in Moosgummi geschnitten, aufgeklebt und gedruckt.

Dauer: 8 Stunden

Bereich: Grafik (Druckgrafik)

In den Warenkorb

€ 12,20
Material-Nr.: 67835

Empfehlungen zu "Fingerrillen und Moosgummi"

Spinner big
Spinner big