Das Barockzeitalter in Literatur, Kunst und Musik

Einführung in die Epoche des Barock

Blick ins Material

Das Barockzeitalter in Literatur, Kunst und Musik

Einführung in die Epoche des Barock

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
47 Seiten (2,3 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Fächer:
Deutsch
Klassen:
9-10
Schultyp:
Gymnasium

Das Zeitalter des Barock ist eine relativ klar eingrenzbare Epoche, die sich sehr gut für eine fächerübergreifende Unterrichtseinheit eignet, da sich deutliche Parallelen zwischen Themen und Gestaltungsprinzipien in Literatur, Kunst bzw. Architektur, Lebensstil und Musik ziehen lassen.

Aufgrund der Tatsache, dass viele unterschiedliche Disziplinen abgedeckt werden, beschränken sich die Stationen, die in beliebiger Reihenfolge bearbeitet werden können, thematisch auf drei Gesichtspunkte: die Jenseitsbezogenheit, die Diesseitsfreude und den Formwillen, drei für die Barockzeit charakteristische Aspekte, die sich als Konsequenzen aus der Erfahrung von Krieg, Hungersnot und Seuchen im 17. Jahrhundert herausbilden.

Insgesamt wird so vorgegangen, dass die unterschiedlichen Bereiche (Musik, Literatur, Kunst, ...) auf das jeweilige Thema hin untersucht werden. Allerdings variieren naturgemäß die Schwerpunkte. Grundsätzlich bleibt aber an jeder Station der Bezug zur Literatur gewahrt. Hierbei beschränken sich die Stationen auf lyrische Texte, da längere epische oder dramatische Texte den zeitlichen Rahmen sprengen würden, den die Durchführung eines Stationenlernens zulässt.

Die Unterrichtseinheit ist als Einführung in die Epoche des Barock für die 9. oder 10. Jahrgangsstufe gedacht. Benötigt werden dafür wohl vier bis fünf Unterrichtsstunden. Es bleibt also im Anschluss Zeit für eine Vertiefung, sowohl in thematischer als auch in gattungsspezifischer Hinsicht.

Die Schüler arbeiten in Vierergruppen. Bei kleineren Klassen ist auch Partnerarbeit denkbar. Der ganzen Unterrichtseinheit liegt mit der Gestalt eines Lernzirkels das Prinzip der Freiarbeit zu Grunde, die sich in diesem Fall besonders anbietet, da der Aspekt der Wiederholung und Vertiefung bereits erarbeiteter Unterrichtsinhalte im Vordergrund steht.

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte:

* Die Schüler wiederholen und vertiefen ihr aus den Vorjahren im Geschichts-, Musik-, Kunsterziehungsund Literaturunterricht erworbenes Wissen über das 17. Jahrhundert.
* Sie erkennen, dass das Wissen einzelner Fachgebiete fächerübergreifende Relevanz hat.
* Sie vollziehen die durch Leid und Krieg bedingte Ausprägung dreier für das Barock charakteristischer, antithetischer Aspekte (Jenseitsbezug, Diesseitsfreude, Formwille) in Literatur, Kunst, Musik und Gesellschaft nach.
* Sie erkennen die Epoche des Barock als eine alle Lebens- und Kulturbereiche umspannende Stilbewegung.
* Sie erhalten in Auseinandersetzung mit den Themen die Möglichkeit zum kreativen Schreiben, zur bildlichen Umsetzung und tänzerischen Gestaltung.
* Durch die Arbeit im Team (Vierergruppen) üben sie Schlüsselkompetenzen wie Kooperationsfähigkeit und Selbsttätigkeit ein.
* Sie praktizieren selbstständiges Arbeiten in der Form des Stationenlernens bzw. eines Lernzirkels.

Die einzelnen Unterrichtsschritte im Überblick:
  • 1. Schritt: Einführung in den zeitgeschichtlichen Hintergrund: Dreißigjähriger Krieg
  • 2. Schritt: Organisation der Stationenarbeit
  • 3. Schritt: Station 1: Memento mori – Orientierung auf das Jenseits
  • 4. Schritt: Station 2: Carpe diem – Diesseitsfreude
  • 5. Schritt: Station 3: Ordnungssuche und Formwille

In den Warenkorb

€ 12,50
Material-Nr.: 67747

Empfehlungen zu "Das Barockzeitalter in Literatur, Kunst und Musik"

Spinner big d3ce0a40deddd24056985fc295dd90cb618e12947ccb14586200ed04d3ad0196
Spinner big d3ce0a40deddd24056985fc295dd90cb618e12947ccb14586200ed04d3ad0196