Feedback

Völkermord in der Geschichte

Ein Stationenlernen zur Verantwortung Deutschlands und der Türkei

Blick ins Material

Völkermord in der Geschichte

Ein Stationenlernen zur Verantwortung Deutschlands und der Türkei

Typ:
Unterrichtseinheit / Stationenlernen / Lernzirkel
Umfang:
30 Seiten (14,1 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2016)
Fächer:
Geschichte
Klassen:
8
Schultyp:
Realschule

Am 2. Juni 2016 verabschiedete der Deutsche Bundestag eine Resolution, in der die Massaker an den Armeniern im Osmanischen Reich während des Ersten Weltkriegs als Völkermord bezeichnet wurden. Ebenso wurde eine Teilverantwortung des damaligen Deutschen Kaiserreichs an diesem Völkermord festgehalten. Diese Resolution sorgte in der Türkei für heftigen Widerspruch. Wiederholt verwies der türkische Präsident Erdogan auf nicht aufgearbeitete, von den Deutschen ausgeübte Völkermorde wie an den Herero in Deutsch-Südwestafrika. Wie gehen Staaten wie die Bundesrepublik Deutschland und die Türkei mit der eigenen Vergangenheit um?

Die Materialien dieser Unterrichtseinheit widmen sich den Fragen, wann man von einem Völkermord sprechen kann, was 1904/05 in Deutsch-Südwestafrika und 1915 im Osmanischen Reich geschah und wie die Aufarbeitung dieser Sachverhalte bis heute verläuft. Die Schülerinnen und Schüler werden so in die Lage versetzt, sich anhand historischer Quellen eine eigene Meinung zu bilden und sich an der aktuellen Diskussion zu beteiligen.

Diese Kompetenzen trainieren Ihre Schüler: Die Schülerinnen und Schüler können …
  • die Inbesitznahme Deutsch-Südwestafrikas durch das Deutsche Kaiserreich beschreiben,
  • die Niederschlagung des Herero-Aufstands erläutern und bewerten,
  • die Situation der Armenier und die politischen Entwicklungen im Osmanischen Reich im 19. Jahrhundert beschreiben,
  • den Völkermord an den Armeniern im Vergleich zu den Hintergründen des Herero-Aufstands beschreiben,
  • sich mit der heutigen Position der Türkei zu dem Völkermord an den Armeniern auseinandersetzen,
  • die (fehlende) Aufarbeitung der Völkermorde erläutern,
  • den Begriff „Völkermord“ definieren,
  • die Resolution des Deutschen Bundestags zum Völkermord an den Armeniern sowie die türkischen Reaktionen darstellen und aus der jeweiligen Position heraus bewerten.
Inhalt:
  • Eine deutsche Kolonie in Südwestafrika
  • Völkermord an den Armeniern?
  • Der Umgang Deutschlands und der Türkei mit der jeweils eigenen Vergangenheit
  • Ein Beschluss und seine Folgen

Dauer: 7 Unterrichtsstunden

In den Warenkorb

€ 11,50
(Nr. 67671)

Empfehlungen zu "Völkermord in der Geschichte"

Spinner_big
Spinner_big