Wer spannt wem den Sauerstoff aus? Metalloxide

Stoffe und ihre Eigenschaften

Blick ins Material

Wer spannt wem den Sauerstoff aus? Metalloxide

Stoffe und ihre Eigenschaften

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
24 Seiten (7,0 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2016)
Fächer:
Erdkunde/Geografie, Biologie, Chemie
Klassen:
8-9
Schultyp:
Realschule

Jetzt hat Erich Eisen Karl Kupfer doch tatsächlich Susi Sauerstoff ausgespannt! Und das alles nur, weil Susi auf unedlere Typen steht!

Anhand dieses Modells veranschaulichen Sie Ihren Schülern die Begriffe „Bindungsbestreben“ und „Redoxreaktionen“ bei Metallen. In vielen Schülerversuchen und einem Lehrerversuch wird das Wissen dann gefestigt. Dabei stehen Schüleraktivität und experimentelles Vorgehen im Vordergrund.

Dauer: 8 Stunden (Minimalplan: 4)

Kompetenzen:Die Schüler …
  • nennen Vorkommen, Gewinnung und Verwendungszwecke von Metalloxiden
  • erläutern die Begriffe „Oxidation“, „Reduktion“ und „Redoxreaktion“.
  • können ausgewählte Metalle gemäß der Stärke ihres Redoxpotentials ordnen.
Versuche:
  • Metallpulver reagieren mit Luftsauerstoff (SV)
  • Wir erhitzen Metalloxide (SV)
  • Wir erhitzen ein Kupferoxid-Eisen-Gemisch (SV)
  • Wer reagiert heftiger? (LV)
  • Wir erhitzen ein Kupferoxid-Holzkohle-Gemisch (SV)
Übungsmaterial:
  • Jetzt weiß ich’s! – Metalloxide

Mit einem Comic zum „Partnerwechsel“ bei Metalloxiden!

Das im Beitrag genannte Zusatzmaterial ist in der *.ZIP-Datei enthalten und für den Einsatz des Beitrages erforderlich

In den Warenkorb

€ 12,50
Material-Nr.: 67571

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Wer spannt wem den Sauerstoff aus? Metalloxide"

Spinner big
Spinner big