Das Geheimnis des Wasserläufers

Versuche zur Oberflächenspannung des Wassers

Blick ins Material

Das Geheimnis des Wasserläufers

Versuche zur Oberflächenspannung des Wassers

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
30 Seiten (57,2 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2016)
Fächer:
Biologie, Physik, Naturwissenschaft, Chemie
Klassen:
5-7
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Ziel der Unterrichtseinheit ist es, anhand der Anpassung des Wasserläufers an seinen Lebens­ raum „Wasser“ das Phänomen der Oberflächenspannung erfahrbar und nachvollziehbar zu machen. Dabei trainieren die Lernenden das arbeitsteilige und selbstständige Arbeiten und Experimentieren in Gruppenarbeit sowie das Formulieren und Präsentieren ihrer eigenen Be­ obachtungen.

Dauer: 3–4 Stunden

Kompetenzen: Die Schüler …
  • üben die Anfertigung von Versuchsprotokollen.
  • lernen neue Methoden zur selbstständigen Erschließung von Faktenwissen kennen.
  • präsentieren Experimente, Erkenntnisse und Fakten in angemessener Fachsprache und antworten auf Rückfragen.
  • beobachten und beschreiben den Wasserläufer.
  • erfassen und erklären seine Anpassung an das Leben im Wasser in Körperbau, Funktion und artspezifischem Verhalten.
Aus dem Inhalt:
  • Wer oder was ist ein Wasserläufer?
  • Warum geht ein Wasserläufer nicht unter?
  • Warum hat Wasser eine Haut?
  • Kann man die Oberflächenspannung des Wassers zerstören?
  • Wie fertig man ein Versuchsprotokoll an?

In den Warenkorb

€ 15,00
Material-Nr.: 67401

Empfehlungen zu "Das Geheimnis des Wasserläufers"

Spinner big
Spinner big