Registrieren: Wichtiges gezielt wahrnehmen und kennzeichnen

Am Praxisbeispiel: Luxus und Armut auf der Welt

Blick ins Material

Registrieren: Wichtiges gezielt wahrnehmen und kennzeichnen

Am Praxisbeispiel: Luxus und Armut auf der Welt

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
23 Seiten (1,6 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Auflage:
(2017)
Fächer:
Ethik, Sowi/Politik, Fachübergreifend
Klassen:
9-13
Schultyp:
Gymnasium

Registrieren bedeutet zunächst: bemerken, bewusst aufnehmen, in das Bewusstsein aufnehmen. Darüber hinaus führt der DUDEN weitere Begriffsbedeutungen auf: selbstständig aufzeichnen, eintragen, ordnen, einordnen, aufbewahren.

Uns interessiert an dieser Stelle nur der erste Zugriff. Lerninhalte werden vom Schüler „bemerkt“. Etwas ist für ihn bedeutsam, er wird auf einen bestimmten Aspekt aufmerksam. Dies entspricht dem alltäglichen Lernen: Wir werden eher zufällig auf einen Aspekt aus einer Umgebung (Lernumgebung) aufmerksam, bemerken ihn. Er erhält für uns zunächst nur randständige Bedeutung. Allerdings werden wir auf den Sachverhalt (Lerninhalt) geleitet, wenn wir uns an den bemerkten Aspekt erinnern. An ihm konzentriert sich unsere erste Aufmerksamkeit und leitet uns tiefer und breiter in den Sachverhalt (Lerninhalt) hinein.

Für die Methode „Registrieren“ nutzen wir diesen Vorgang. Die Schülerinnen und Schüler erfassen Aspekte unvermittelt in einem ersten Zugriff und halten diese durch eine Kreismarkierung am Rande z.B. eines Textes oder direkt in einem Bild fest. Sie registrieren an dieser Stelle einen bestimmten Aspekt des Lerninhaltes und merken ihn sich. Zur Einführung dieser Methode empfiehlt es sich, die Abschnitte eines Textes nicht zu umfangreich, aber auch nicht zu knapp zu halten. Die Schülerinnen und Schüler sollten anfangs drei bis fünf, im fortgeschrittenen Arbeiten höchstens sieben Registrierungen anbringen, da sonst leicht der Überblick über den Umfang des zu Merkenden bzw. zu Lernenden verloren geht. Sind die Schülerinnen und Schüler in dieser Methode gefestigt und geübt, kann auch ein vollständiger Text durchgängig mit Markierungen belegt werden.

Anfänglich sollte noch mehr Wert darauf gelegt werden, dass die Registrierungen nach der Bedeutsamkeit für den Schüler von diesem sehr frei gewählt werden. So werden die Schülerinnen und Schüler bei gleichem Lerninhalt unterschiedliche Registrierungen anfügen. Dies kann ein Anlass zu einem inhaltlichen Vergleich und Meinungsaustausch sein, der für sich genommen schon einen ersten Lernakt in der Auseinandersetzung mit einem Lerninhalt darstellt.

Inhalt:
  • Methode (5 Seiten)
  • Praxisbeispiel »Luxus und Armut auf der Welt« (17 Seiten).
Kompetenzentwicklung: Die Schülerinnen und Schüler sollen
  • Lerninhalte oder spezifische Aspekte in einem Text bemerken,
  • die Inhalte bewusst als bedeutsam erfassen,
  • die bemerkten, bemerkenswerten bzw. für sie bedeutsamen Inhalte kennzeichnen,
  • den Text anhand der registrierten Hinweise erarbeiten.

In den Warenkorb

€ 9,50
Material-Nr.: 67351

Empfehlungen zu "Registrieren: Wichtiges gezielt wahrnehmen und kennzeichnen"

Spinner big
Spinner big