Die Frauenquote - ist sie wirklich nötig?

Ist die Frauenquote ein Schritt hin zu echter Gleichberechtigung?

Blick ins Material

Die Frauenquote - ist sie wirklich nötig?

Ist die Frauenquote ein Schritt hin zu echter Gleichberechtigung?

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
30 Seiten (7,3 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2016)
Fächer:
Sowi/Politik
Klassen:
9-13
Schultyp:
Gymnasium

Trotz der gesetzlichen Frauenquote bleibt der Aufstieg in Führungspositionen für Frauen schwierig. Dies liegt unter anderem daran, dass sie noch immer die Hauptverantwortung tragen, wenn es um die Familie geht. Gleichzeitig steigt die Zahl der Frauen, die nicht mehr bereit sind, aus familiären Gründen beruflich zurückzustecken. Immer mehr junge und insbesondere gut ausgebildete Paare werden also in Zukunft vor der Frage stehen: „Du oder ich, wir beide oder keiner?“ Umso wichtiger ist es, dass sich junge Menschen mit diesem Thema und seiner politischen sowie soziologischen Dimension auseinandersetzen.

Themen:
  • Unterschiede zwischen Mann und Frau
  • Frauen in der Arbeitswelt
  • Geschichte der Frauenrechte
  • die gesetzliche Frauenquote
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • weibliche Führungskräfte im internationalen Vergleich

Ziele:

Die Schülerinnen und Schüler lernen verschiedene Aspekte des Themas „Frauen in Führungspositionen“ und „Frauenquote“ kennen und bewerten diese kritisch. Sie setzen sich mit unterschiedlichen Erklärungsansätzen, aber auch mit Lebensmodellen auseinander und bewerten diese als Optionen für ihr eigenes Leben. Sie entwickeln Ansätze, wie die Situation für Frauen in Führungspositionen verbessert werden könnte.

Dauer: 8 Unterrichtsstunden

In den Warenkorb

€ 11,40
Material-Nr.: 67163

Empfehlungen zu "Die Frauenquote - ist sie wirklich nötig?"

Spinner big
Spinner big