Feedback
Blick ins Material

Naher Osten

Ein steter Konfliktherd unter der Lupe!

Wissenswertes & Interessantes über die geschichtliche und gesellschaftliche Entwicklung des Morgenlandes.

Auch der IS ist Inhalt dieser Unterrichtseinheit, die sich mit zeitgemäßen Methoden und vielfäligen Aufgabenstellungen mit dem Phänomen “Der Nahe Osten” auseinandersetzt.

Die Zeiten, in denen sich unser Geschichtsunterricht im Wesentlichen auf die deutsche oder europäische Geschichte beschränken konnte, sind längst vorbei.

Politische und wirtschaftliche Ereignisse in allen Teilen der Welt wirken auf uns zurück. Die Globalisierung ist in vollem Gange. Hier geht es aber nicht nur um den Warenaustausch und den Geldverkehr. Wichtige Informationen erreichen uns in Bruchteilen von Sekunden. Sie fordern unsere Anteilnahme und unser Urteil; sie beeinflussen unsere Lebensweise, unsere Sicherheit und unsere Zukunft.

All das gilt in besonderem Maße für das, was im Nahen Osten geschieht. Viel lässt sich in der Geschichte über diese Weltregion erfahren: Wir hören von den Hochkulturen am Nil und an Euphrat und Tigris, vom Judentum und von der Entstehung des Christentums und des Islam. Das sind nur einige Beispiele.

Was wir heute erfahren, stimmt oft traurig – und leider nicht selten ratlos. Der Nahe Osten ist zu einem Konfliktherd geworden, wie es auf der Welt keinen zweiten gibt. Zahlreiche Kriege verwüsten die Länder, fordern ungeheuer viele Todesopfer und zwingen Millionen von Menschen zur Flucht, führen zu Wurzellosigkeit und innerer Verwirrung.

Die Schule leistet ihren Beitrag dazu, die Schüler mit den Ereignissen bekanntzumachen und ihnen dazu zu verhelfen, das Geschehen zu verstehen und gedanklich einzuordnen. Die jungen Leute werden so in die Lage versetzt, das in Zeitungen, im Fernsehen und im Internet Berichtete leidlich sachkundig aufzunehmen und zu verarbeiten.

Leider ist das Bild, das sich bietet, nur sehr schwer zu durchschauen. Die Ereignisse im Nahen Osten sind so verworren, dass selbst Fachleute Schwierigkeiten haben, den Durchblick zu behalten und das, was alltäglich geschieht, ergänzend aufzunehmen.

In dieser Unterrichtseinheit geht es darum, wichtige Entwicklungslinien aufzuzeigen, um den Schülern eine grobe, aber zuverlässige Orientierung zu vermitteln. Hier gilt das Prinzip der pädagogischen Aufbereitung und – unvermeidlicherweise – der didaktischen Reduktion. Im Zweifelsfall, vor allem wenn die Schüler tiefergehende Fragen haben, wird auf die Fachliteratur und entsprechende Interneteinträge verwiesen.

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
92 Seiten (13,3 MB)
Verlag:
Kohl Verlag
Autor:
Schreiner, Kurt
Auflage:
(2016)
Fächer:
Geschichte, Sowi/Politik
Klassen:
7-13
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Kaufen

Bitte klicken Sie auf ein Medium, um es in den Warenkorb zu legen.
€ 15,99
(Nr. 67069)

Neu hier?

Bezahlmöglichkeiten

  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • MasterCard / VISA
  • Überweisung / Lastschrift (auf Rechnung)

Empfehlungen zu "Naher Osten"

Ähnliche Materialien:

Mehr Materialien von Schreiner, Kurt: