Aktivierung Klassenraum - Bewegungspausen im Unterricht

Bewegung in der Grundschule

Blick ins Material

Aktivierung Klassenraum - Bewegungspausen im Unterricht

Bewegung in der Grundschule

  • Achtung! Jetzt und nur für kurze Zeit 30% Rabatt!
Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
10 Seiten (0,3 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Auflage:
(2016)
Fächer:
Fachübergreifend, Sport
Klassen:
1-4
Schultyp:
Grundschule

In den klassischen Modellen zur „Bewegten Schule“ finden sich neben anderen Elementen auch „Bewegungspausen im Unterricht“.

Schwerpunkt:
  • Wahrnehmung (Raum; z.B. Richtung und Körper; z.B. Seiten)
  • Differenzierung Körperteile
  • Koordination Körperteile
  • Verbindung Sprache und Bewegung (Rhythmus)
  • Beobachten und Zuhören
  • Schulung motorisches Gedächtnis

Das Bewegungsvorbild der Lehrkraft hat eine große Wirkung auf die Kinder – motorisch und motivational. Vor- und Mitmachen sind zu Beginn eines Lernprozesses also von großer Bedeutung.

Die Lehrkraft profitiert in dieser Situation auch von der Bewegung!

Es empfiehlt sich, den Schülern von Angesicht zu Angesicht gegenüberzustehen (sitzen etc.) und ihnen nicht den Rücken zuzuwenden.

Dies erfordert spiegelbildliches Vormachen. Die Lehrkraft benötigt dafür ein hohes Maß an Bewegungssicherheit – denn bewegt sie selbst das rechte Bein, sagt sie „links“.

Inhalt

* Arme und Beine voraus
* Schultern in Bewegung
* Geheime Blicke – Bewegliche Augen
* Körperteil-Rhythmus
* Ordnung in der Federtasche – wo liegt was?
* Krach mit Ranzen

In den Warenkorb

€ 2,80
statt  € 4,00
(inkl. 30 % Rabatt)
Material-Nr.: 66909

Empfehlungen zu "Aktivierung Klassenraum - Bewegungspausen im Unterricht"

Spinner_big
Spinner_big