Chorus, Bridge, Interlude? (26 Seiten, 2 MP3-Dateien, Zusatzmaterial)

Analyse aktueller Songs mit der Freeware AnaVis

Blick ins Material

Chorus, Bridge, Interlude? (26 Seiten, 2 MP3-Dateien, Zusatzmaterial)

Analyse aktueller Songs mit der Freeware AnaVis

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
26 Seiten (19,5 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2016)
Fächer:
Musik
Klassen:
9-10
Schultyp:
Gymnasium

Eine Analyse von Popularmusik in den Kategorien der traditionellen Musikwissenschaft wird oft abgelehnt, sie gehe – so das Zitat von Frith („[...] musicological analysis of popular music misses the point: its object […] is not the text to which anyone listens”) – schließlich an Erleben und Bedeutung der Musik völlig vorbei.

So liegt beim Umgang mit Popularmusik im Unterricht der Schwerpunkt neben der musik-praktischen Erarbeitung meist auf dem Kontext, in dem sie produziert, vermarktet und rezipiert wird. Es werden z. B. die biografischen Hintergründe der Musiker, ihr soziales Umfeld, die Hörgewohnheiten der Schülerinnen und Schüler oder die Strategien der Vermarktung, die Umsetzung in Videoclips thematisiert. Schließlich wird Pop als Phänomen betrachtet, bei dem die Musik nur ein Element unter vielen ist.

Mit der vorliegenden Unterrichtseinheit wird ein Zugang zu Popsongs vorgestellt, der sich traditionellen Analyseinstrumentariums bedient und dennoch gleichzeitig die Schülerinnen und Schüler anspricht. Er lädt sie ein, sich mit einzelnen Songs aus ihrer Lebenswelt genauer auseinanderzusetzen, um mit dem strukturellen Verlauf neue Elemente wahrzunehmen und das Erleben von Musik auszuweiten. In der Unterrichtspraxis hat sich dies in Kombination mit kooperativen und eigenverantwortlichen Arbeitsformen als höchst motivierend erwiesen und zu beachtlichen Ergebnissen wie erstaunlichen Diskussionen über auditiv wahrgenommene musikalische Elemente geführt.

Der Kern der Unterrichtsreihe spiegelt mehrere Aspekte wider, die einschlägige Lehrpläne für das Fach Musik, etwa für die Realschule in Bayern oder das Gymnasium in NordrheinWestfalen, aufführen. Dazu zählen das konzentrierte Hinhören sowie das Analysieren und Benennen musikalischer Strukturen. Genauso wird für die Schülerinnen und Schüler eine bewusste Auseinandersetzung mit der Musik ihrer Generation angeregt, ebenso die Präsentation von Arbeitsergebnissen und der zielgerichtete Einsatz des Mediums Computer.

Dauer: 4 Unterrichtsstunden

Themenaspekte:
  • hörendes Erschließen von Formverläufen
  • Visualisierung musikalischer Abläufe
  • Fachbegriffe für Formteile in der Popularmusik

In den Warenkorb

€ 13,45
Material-Nr.: 66767

Empfehlungen zu "Chorus, Bridge, Interlude? (26 Seiten, 2 MP3-Dateien, Zusatzmaterial)"

Spinner big
Spinner big