Feedback

Utopien

Nicht hier, nicht jetzt, nicht möglich?

Blick ins Material

Utopien

Nicht hier, nicht jetzt, nicht möglich?

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
44 Seiten (3,7 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2013)
Fächer:
Philosophie, Ethik
Klassen:
10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Utopien gelten vielen als unmögliche Ideen, naive Wunschträume oder Schreckensvisionen. Zu extrem erscheinen ihre Entwürfe von Politik, Technik und Gesellschaft, als dass sie Realität werden könnten. Welche Bedeutung haben sie für uns? Warum wird utopisches Denken immer wieder eingefordert? Und wie weit sind diese positiven und negativen „Nicht-Orte“ tatsächlich entfernt?

In dieser Unterrichtseinheit geht es um die exemplarische Erschließung, Differenzierung und Auseinandersetzung mit Utopien. Von Thomas Morus bis John Lennon werden utopische Entwürfe in ihren verschiedenen historischen Kontexten und Kunstformen betrachtet, immer auch mit Blick auf ihre Bedeutung für Gegenwart und Zukunft. Abschließend sind die Lernenden aufgefordert, eine eigene Utopie zu entwerfen.

Dauer: 10 Stunden + 2 fakultative Zusatzstunden

Arbeitsbereich: Anthropologie / Utopien und Zukunftsvisionen

In den Warenkorb

€ 18,00
(Nr. 66651)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Utopien"

Spinner_big
Spinner_big