Kants Idee vom ewigen Frieden? Nur ein Traum?

Problemfelder der Moral

Blick ins Material

Kants Idee vom ewigen Frieden? Nur ein Traum?

Problemfelder der Moral

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
49 Seiten (5,5 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2015)
Fächer:
Philosophie, Ethik
Klassen:
11-12
Schultyp:
Gymnasium

Die Friedenssehnsucht der Menschen ist so alt wie die Menschheit selbst. Gerade jedoch im Jahr 2014 – 100 Jahre nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs – ist die Welt von vielen Kriegen gezeichnet, auch in Europa.

Angesichts dieser Situation ist Kants Werk „Zum ewigen Frieden“ von ungebrochener Aktualität.

Immanuel Kant entwickelt eine politische Theorie, wie die Menschheit allein mit Mitteln der Vernunft und des Rechts den ewigen Frieden erreichen könne. Ausgehend vom Krieg in der Ukraine erarbeiten sich die Jugendlichen die zentralen Inhalte der Friedensschrift und konfrontieren sie mit der aktuellen politischen Situation. Sie diskutieren, ob Kants Versprechen eines ewigen Friedens mehr sein kann als ein bloßer philosophischer Traum. Hierbei werden auch Positionen der aktuellen Diskussion berücksichtigt.

Das Erschließen anspruchsvoller philosophischer Texte sowie das reflektierte, selbstständige Argumentieren bilden die Kompetenzschwerpunkte dieser Unterrichtseinheit.

Dauer: 12 Stunden

Arbeitsbereich: Problemfelder der Moral / Politische Philosophie

In den Warenkorb

€ 19,55
Material-Nr.: 66648

Empfehlungen zu "Kants Idee vom ewigen Frieden? Nur ein Traum?"

Spinner big
Spinner big