Die Communauté de Taizé

Zeichen der Versöhnung und der Gemeinschaft

Blick ins Material

Die Communauté de Taizé

Zeichen der Versöhnung und der Gemeinschaft

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
26 Seiten (12,5 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2015)
Fächer:
Ethik, Religion
Klassen:
7-8
Schultyp:
Realschule

Der zentrale Gedanke Frère Rogers und Taizés ist die Versöhnung – Versöhnung zwischen Menschen, Versöhnung zwischen Nationen, Versöhnung zwischen Konfessionen. Anhand der Jugendtreffen, der Arbeit der Brüdergemeinschaft und der Person Rogers erfahren sie, wie Versöhnung gelebt wurde und noch heute gelebt wird. Sie relektieren, was Versöhnung bedeutet und wie sie sich selbst fühlen, wenn sie sich versöhnen.

Einen Taizé-Tag gestalten:

Nachdem die Schüler sich mit der Brüdergemeinschaft in Taizé auseinandergesetzt haben, erfahren sie selbst, wie ein Tag in Taizé aussehen kann, und gestalten diesen selbstständig. In Gruppen bereiten sie ein Taizé-Gebet, den Gebetsort, eine Bibeleinführung und eine gemeinsame Teepause vor. Sie singen, beten und diskutieren in einer Atmosphäre, die durch warmes Licht und orangene Farbigkeit an die Versöhnungskirche in Taizé erinnert.

Dauer: 3 Bausteine (ca. 8 Stunden)

Kompetenzen:
  • das Gemeinschaftsleben Taizés relektieren
  • die Biograie Frère Rogers kennenlernen
  • durch die Person Rogers und sein Werk die verändernde Kraft des christlichen Glaubens erkennen
  • einen geistlichen Taizé-Tag selbstständig gestalten
  • Bibel: Ps 4, 23, 25, 27, 34 • 1 Kor 13,1–13
Methoden:
  • Kugellager
  • Standbild
  • Diskussionsrunde
Ihr Plus:
  • Projektstunden „Ein Tag in Taizé“
  • Buchstabenrätsel „Brüdergemeinschaft“

In den Warenkorb

€ 13,20
Material-Nr.: 66513

Empfehlungen zu "Die Communauté de Taizé"

Spinner big
Spinner big