Storytelling: Why Rabbits and Owls Look the Way They Do

Native American Indian Legends - am Beispiel von C. J. Taylors How We Saw the World

Blick ins Material

Storytelling: Why Rabbits and Owls Look the Way They Do

Native American Indian Legends - am Beispiel von C. J. Taylors How We Saw the World

Typ:
Unterrichtseinheit / Lesetraining
Umfang:
19 Seiten (0,4 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Auflage:
(2005)
Fächer:
Englisch
Klassen:
4-5
Schultyp:
Gymnasium, Grundschule, Realschule

Das Thema “Tiere” spielt bereits im Englischunterricht an Grundschulen eine große Rolle. Die Kinder werden zu Beginn der Jahrgangsstufe 5 viele Tiere benennen können. Auch die hier vorgeschlagenen Arbeitsformen sind solche, die den Schülern aus der Grundschule vertraut sein sollten und ihnen so den Übergang in Klasse 5 erleichtern können.

Das Storytelling ist eine den Schülern bekannte Erzählform. Die Schüler sind es gewohnt, dass ihnen das Verstehen von Geschichten durch Mimik, Gestik, den Einsatz von Realien oder Bildern und Applikationen erleichtert wird.

Die hier gewählte methodische Vorgehensweise versucht, systematisch auf den Vorkenntnissen der Schüler aus der Grundschule aufzubauen, ihnen Mut zu machen und ihnen zu zeigen, was sie in der Fremdsprache schon verstehen und sagen können. Sie arbeitet aber gleichzeitig auch an Kompetenzen – Leseverstehen, Freies Schreiben –, die in der Grundschule nicht primär berücksichtigt wurden.

C. J. Taylor ist die Tochter eines Mohawk-Vaters, der dem Deer Clan angehörte, und einer Mutter deutsch-britischer Herkunft. Mit ihren Geschichten möchte sie Einblick geben in die Vorstellungswelt der ersten Bewohner Nordamerikas. Die hier vorgestellte Geschichte der Mohawk erzählt, warum Eulen und Kaninchen so aussehen, wie sie aussehen. C. J. Taylor verbringt viel Zeit damit, durch Kanada zu reisen, Kindern Geschichten zu erzählen und ihnen so die Kultur der Native Americans näher zu bringen. Sie lebt im Moment in einem Reservat südlich von Montreal.

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte:

Die Schüler sollen
* das Vokabular zum Themengebiet Tiere reaktivieren, festigen und erweitern.
* in spielerischer Form das Hörverstehen entwickeln.
* mit Spaß einer fantasievollen Geschichte zuhören, ohne sich auf Grammatik, Lexik oder Aussprache konzentrieren zu müssen.
* eine authentische Geschichte lesen und verstehen.
* für die Kultur der Native Americans sensibilisiert werden und Einblick in deren Weltsicht und Geschichten erhalten.
* die Geschichte illustrieren, um das Leseverstehen zu dokumentieren und sich der fremden Kultur weiter zu nähern.

Die einzelnen Unterrichtsschritte im Überblick:
  • 1. Schritt: Do you know these animals?
  • 2. Schritt: Why rabbits and owls look the way they do
  • 3. Schritt: Illustrating the story
  • 4. Schritt: (fakultativ) This is my story

In den Warenkorb

€ 7,50
Material-Nr.: 66278

Empfehlungen zu "Storytelling: Why Rabbits and Owls Look the Way They Do"

Spinner big
Spinner big