Lebenspraktisches Lernen: Umgang mit Müll

Materialien für Schüler mit geistiger Behinderung

Blick ins Material

Lebenspraktisches Lernen: Umgang mit Müll

Materialien für Schüler mit geistiger Behinderung

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
102 Seiten (5,8 MB)
Verlag:
Persen
Autor:
Kremer, Gabriele
Auflage:
(2014)
Fächer:
Fachübergreifend
Klassen:
5-8
Schultyp:
Förderschule

Diese Unterrichtseinheit versammelt einen wichtigen Gegenstand lebenspraktischen Lernens. Die Relevanz des Themas im Schulalltag ist evident: Im Klassenzimmer fällt täglich Müll an. Der Umgang damit stellt ein wichtiges Modell dar, an dem sich Schülerinnen und Schüler orientieren. Wo Müll richtig getrennt wird, das überflüssige Entstehen von Müll möglichst verhindert wird und ein wöchentlicher „Kehrdienst“ für Sauberkeit sorgt, gerät die Schule zum Vorbild für einen sensiblen und verantwortungsvollen Umgang mit unseren schwindenden Ressourcen. Hier aufmerksam und auch gegen Widerstände nach dem Motto „das wird hinterher sowieso alles wieder zusammengeworfen“ konsequent zu bleiben, ist eine täglich wiederkehrende Aufgabe der Praxis.

Die vorliegenden Materialien wollen dabei unterstützen, Bewusstsein und Verständnis für das Müllproblem zu schaffen und einen verantwortungsvollen Umgang mit Müll im Alltag zu fördern.

In den Warenkorb

€ 26,99
Material-Nr.: 65961

Empfehlungen zu "Lebenspraktisches Lernen: Umgang mit Müll"

Spinner big
Spinner big