Gefühle wahrnehmen und verstehen

Einfache und altersangemessene Materialien für Schüler mit geistiger Behinderung

Blick ins Material

Gefühle wahrnehmen und verstehen

Einfache und altersangemessene Materialien für Schüler mit geistiger Behinderung

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
93 Seiten (11,9 MB)
Verlag:
Persen
Autor:
Schiebe, Anja
Auflage:
(2015)
Fächer:
Ethik, Fachübergreifend
Klassen:
7-10
Schultyp:
Förderschule

Mit den schnell durchführbaren Übungen und den einfach und motivierend aufgebauten Arbeitsmaterialien dieser Unterrichtseinheit können Ihre Schülerinnen und Schüler versuchen, die Bedeutung der eigenen Gefühle zu entschlüsseln, die eigenen Gefühle von denen anderer Personen abzugrenzen, Gefühlsausdrücke anderer Menschen wahrzunehmen und den eigenen Einfluss darauf zu erkennen.

Die Arbeitsblätter sind bewusst altersgerecht gestaltet, sodass sich auch Jugendliche angesprochen fühlen.

Um in das Thema Gefühle einzusteigen, bieten sich die Ideen und Materialien aus dem grundlegenden Kapitel „Gefühle“ an. Im Fokus steht hier, die verschiedenen Gefühle kennen- und unterscheiden zu lernen. Sie entwickeln gemeinsam einen Wortschatz für Gefühle und Ihre Schüler entdecken, was sich hinter den Gefühlen verbirgt. Der Zusammenhang zwischen Gedanken, Gefühlen und Verhalten wird bereits in diesem Kapitel thematisiert.

Im Anschluss daran erfolgt die intensive Auseinandersetzung mit den einzelnen Hauptgefühlen Freude, Wut, Angst, Trauer und Liebe. Alle Kapitel folgen dabei einem ähnlichen Aufbau.

Zu jedem Gefühl wird zunächst eine Geschichte angeboten. Die Geschichten ermöglichen Ihnen einen guten Einstieg in das jeweilige Gefühl. Die Schüler werden durch die Geschichte das erste Mal mit dem Gefühl konfrontiert und können ihre Assoziationen äußern.

Es folgt eine grafische Darstellung des jeweiligen Gefühls, die den Ausdruck des Gefühls in Mimik, Gestik und Körperhaltung darstellt. Diese Darstellung wird als Zeichnung und auch als Foto angeboten.

Anschließend zeigt das Wimmelbild einen Gefühlsschauplatz, an dem die Schüler das entsprechende Gefühl in verschiedenen Situationen wiederfinden können. Die entdeckten Situationen können als motivierende Gesprächsanlässe dienen.

Die Arbeitsblätter „Meine Freude“, „Meine Wut“, „Meine Angst“, „Meine Trauer“ und „Meine Liebe“ geben die Möglichkeit, sich mit den eigenen Gefühlen auseinanderzusetzen. Bei den Gefühlen Wut, Angst und Trauer wird zusätzlich bereits ein erster Schritt in Richtung „Erkennen von Auslösern“ bzw. „Finden von Gegenmitteln“ getan.

Bei der Bearbeitung der Arbeitsblätter „Wo fühlst du deine Freude?“, „Wo fühlst du deine Wut?“, „Wo fühlst du deine Angst?“, „Wo fühlst du deine Trauer?“ und „Wo fühlst du deine Liebe?“ schulen die Schüler die eigene Körperwahrnehmung und halten in einer Körper-skizze fest, wo sie das jeweilige Gefühl im Körper besonders stark empfinden.

Zu jedem Gefühl finden Sie abschließend ein thematisch passendes Rezept. Die Umsetzung dieser Rezepte in der Gruppe kann einen lockeren Abschluss der Beschäftigung mit dem jeweiligen Gefühl darstellen.

In den Warenkorb

€ 24,99
Material-Nr.: 65919

Empfehlungen zu "Gefühle wahrnehmen und verstehen"

Spinner big
Spinner big