Leistungsüberprüfung im inklusiven Unterricht

Hintergrundwissen und praktische Beispiele zur Gestaltung differenzierter Klassenarbeiten

Blick ins Material

Leistungsüberprüfung im inklusiven Unterricht

Hintergrundwissen und praktische Beispiele zur Gestaltung differenzierter Klassenarbeiten

Typ:
Ratgeber
Umfang:
71 Seiten (5,1 MB)
Verlag:
Persen
Autor:
Höchst, Thomas / Masyk, Thomas
Auflage:
(2016)
Fächer:
Fachübergreifend
Klassen:
5-10
Schultyp:
Gymnasium

Dieser Lehrratgeber möchte aufzeigen, dass ein Lernen in Vielfalt und die damit erforderliche differenzierte Leistungsbeurteilung für alle Schüler sinnvoll und möglich ist. Leistungsbewertung muss keine lästige Verpflichtung sein, die Lehrer und Schüler daran hindert, die Schule und das Lernen als erfreulich und stressfrei zu erleben.

Der Ratgeber bietet einen Einblick in Formen differenzierter Leistungsmessung und -bewertung für alle Schüler. Er stellt dar, wie die Heterogenität der Schüler die Unterrichtsorganisation beeinflusst und welche Rückschlüsse daraus gezogen werden müssen. Rechtliche Vorgaben mit Hinweisen auf zulässige und nicht zulässige Verfahren zeigen Möglichkeiten der Konzeption differenzierter Klassenarbeiten auf. Neun Formen differenzierter Klassenarbeiten, wie z. B. das Aufgabenwahlmodell oder das Hilfekartenmodell, werden im Hinblick auf Eignung, Bewertungsaspekt, Vorteile und Stolpersteine thematisiert. Für jedes Modell schließt sich ein Praxisbeispiel an: So kann eine differenzierte Klassenarbeit konkret aussehen.

In den Warenkorb

€ 19,99
Material-Nr.: 65904

Empfehlungen zu "Leistungsüberprüfung im inklusiven Unterricht"

Spinner big
Spinner big