Mathe inklusiv: Zahlverständnis und Operationen

Materialband mit Anleitungen, Diagnosetests und Kopiervorlagen für den inklusiven Unterricht

Blick ins Material

Mathe inklusiv: Zahlverständnis und Operationen

Materialband mit Anleitungen, Diagnosetests und Kopiervorlagen für den inklusiven Unterricht

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
74 Seiten (4,6 MB)
Verlag:
AOL-Verlag in der AAP Lehrerwelt GmbH
Autor:
Rödler, Klaus
Auflage:
(2016)
Fächer:
Mathematik
Klassen:
1
Schultyp:
Grundschule

In dieser Unterrichtseinheit Zahlverständnis und Operationen, der sowohl als Einstieg in das erste Schuljahr als auch zur Planung von Fördermaßnahmen einsetzbar ist, geht es vorrangig um Zahlverständnis und die Rechenoperationen, vor allem die Fundierung kardinaler Zahlen und den Aufbau eines Operationsverständnisses.

Dieses Material bietet Ihnen einen inklusiven Unterrichtsansatz (Inklusion), bei dem Sie alle Schüler mitnehmen.

Vom ersten Schultag an sollen Impulse gesetzt werden, damit sich die Kinder frühzeitig vom zählenden Rechnen lösen können.

Wenn es nicht um operative Zusammenhänge und verständige Rechenhandlungen geht, sondern um die Anbahnung von Übergängen zum Kopfrechnen, wird der Zahlraum in diesen ersten Wochen auf den Bereich bis 5 beschränkt. Dadurch können die besseren Rechner lernen, was es heißt, das Ergebnis einer Aufgabe spontan zu wissen(!) während die schwächeren Rechner die Möglichkeit haben, tragende Grundkonzepte wie den Zusammenhang von Operation, Gegenoperation und Zerlegung in diesem der Wahrnehmung zugänglichen Bereich zu begreifen oder zu festigen.

In den Warenkorb

Empfehlungen zu "Mathe inklusiv: Zahlverständnis und Operationen"

Spinner big
Spinner big