Was heißt schon "behindert"?

Sieben Lernstationen zum Sensibilisieren und Reflektieren

Blick ins Material

Was heißt schon "behindert"?

Sieben Lernstationen zum Sensibilisieren und Reflektieren

Typ:
Stationenlernen / Lernzirkel
Umfang:
44 Seiten (4,6 MB)
Verlag:
AOL-Verlag in der AAP Lehrerwelt GmbH
Autor:
Pöhler, Birte
Auflage:
(2013)
Fächer:
Fachübergreifend
Klassen:
5-7
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Den Kern der Unterrichtseinheit bildet ein aus sieben Stationen bestehendes Stationenlernen.

Die ersten sechs (Pflicht-)Stationen zielen darauf ab, dass die Schüler sich selbstständig sowie in wechselnden Sozialformen Wissen über die Lebenssituation und die spezifischen Bedürfnisse von Menschen mit verschiedenen Behinderungs-arten aneignen. Als für Schüler nachvollziehbare und erfahrbar zu machende Behinderungsarten wurden die Körperbehinderung sowie die Hör- und die Sehschädigung ausgewählt.

Die siebte Station dient der Lernerfolgskontrolle und der Beurteilung des Stationenlernens.

Den inhaltlichen Schwerpunkt bildet dabei der Gemeinsame Unterricht mit behinderten und nicht behinderten Schülern.

In den Warenkorb

€ 12,99
Material-Nr.: 65632

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Was heißt schon "behindert"?"

Spinner big
Spinner big