Sprechkompetenz-Training im Englischunterricht 7.-8. Klasse

Lebensnahe Sprechanlässe und vielfältige Aufgaben

Blick ins Material

Sprechkompetenz-Training im Englischunterricht 7.-8. Klasse

Lebensnahe Sprechanlässe und vielfältige Aufgaben

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
56 Seiten (1,7 MB)
Verlag:
Auer
Autor:
Kleinschroth, Robert / Oldham, Pete
Auflage:
(2014)
Fächer:
Englisch
Klassen:
7-8
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Die vorliegenden Arbeitsblätter und Kopiervorlagen bringen die Schüler in Situationen, in denen sie nicht für den Lehrer, sondern miteinander sprechen – nicht eine Minute, sondern 15 bis 25 Minuten. Sie tun dies in gelenkter Partner- oder Gruppenarbeit oder in kurzen Präsentationen, wobei Ihnen als Lehrer die Vorbereitung und der organisatorische Aufwand weitgehend abgenommen werden.

Die Hinweise zu jeder Kopiervorlage geben Ihnen einen schnellen Überblick über die Lernziele und über die Vorschläge für deren Umsetzung.

Die Arbeitsblätter bestehen in der Regel aus zwei bis drei Aufgaben von aufsteigender Schwierigkeit. Durch ihre Orientierung an den Lehrwerken sind der Wortschatz und die Redemittel zwar bekannt, werden aber nicht vorausgesetzt. Die Language boxes und Skeleton dialogues sorgen dafür, dass Vergessenes schnell wieder in Erinnerung gerufen wird. Die Kopiervorlagen bieten in der Regel mehrere Rollenkarten an, sodass den Schülern eine große Wahlfreiheit bleibt und die Dialoge mit Variationen gespielt werden können. Die Sprechzeit kann verdoppelt werden, wenn die Schüler ihre Rollen tauschen.

Arbeitsblätter, die im Inhaltsverzeichnis entsprechend markiert sind, erfordern mehr Zeit oder sind anspruchsvoller. Vor allem die Schüler der siebten Klasse benötigen ein Vorbild. Wirkungsvoller als jeder Hörtext ist das lebendige Beispiel. Spielen Sie zu Beginn des Trainings eine Szene mit einem Schüler vor.

In den Warenkorb

€ 17,50
Material-Nr.: 65436

Empfehlungen zu "Sprechkompetenz-Training im Englischunterricht 7.-8. Klasse"

Spinner big
Spinner big