Von Mutproben und vom „Nein-Sagen“

Übungen zum Klettern, Schwingen, Springen und sicheren Landen

Blick ins Material

Von Mutproben und vom „Nein-Sagen“

Übungen zum Klettern, Schwingen, Springen und sicheren Landen

Typ:
Stationenlernen / Lernzirkel
Umfang:
20 Seiten (2,3 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2016)
Fächer:
Sport
Klassen:
3-4
Schultyp:
Grundschule

In dieser Unterrichtseinheit werden Stationen zum Klettern, Schwingen, Balancieren und Springen aufgebaut, von den Schülern individuell getestet und als „gute“ oder „schlechte“ Mutprobe bewertet. Das Herantasten an und Überwinden von eigenen Grenzen ist eine wichtige Erfahrung für die Kinder. Aber: Es gibt kein „Muss“ – auch „Nein-Sagen“ ist erlaubt und erfordert Mut!

Lernbereiche:
  • Sich an und mit Geräten bewegen
  • Turnen und Gymnastik
Themen:
  • Geräteparcours
  • Klettern, Hangeln, Balancieren und Schwingen
  • Springen und sicheres Landen
Kompetenzen:
  • eigene Stärken und Schwächen und die von Mitschülern realistisch einschätzen
  • Zusammenhänge zwischen persönlicher Anstrengung und Zielerreichung wahrnehmen
  • mit Ängsten und deren Überwindung umgehen
  • mögliche Gefahren abschätzen und „Nein“ sagen können

Dauer: 4–6 Unterrichtsstunden

Organisatorisches:
  • Es bietet sich an, die erste und die letzte Unterrichtsstunde im Klassenzimmer durchzuführen.
Fächerübergreifender Einsatz:
  • Im Deutschunterricht kann das Buch „Die Vorstadtkrokodile“ gelesen und Texte zum Thema „Mutproben“ verfasst werden. (Weitere Literatur zum Thema siehe Medienhinweise.)

In den Warenkorb

€ 12,75
Material-Nr.: 65370

Empfehlungen zu "Von Mutproben und vom „Nein-Sagen“"

Spinner_big
Spinner_big