Der Mensch als Maß aller Dinge

Die Renaissance

Blick ins Material

Der Mensch als Maß aller Dinge

Die Renaissance

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
24 Seiten (27,6 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2016)
Fächer:
Geschichte
Klassen:
7
Schultyp:
Realschule

Da Vinci, Michelangelo und Raffael im Interview!

Die Einheit legt den Schwerpunkt auf diejenigen Neuerungen und Entwicklungen, die sich langfristig und nachhaltig auf das Leben der Menschen auswirkten und den Übergang zur Moderne darstellen. Zunächst wird die Renaissance in Abgrenzung zum Mittelalter mithilfe eines Bildvergleichs behandelt und ergänzende Informationen zur Renaissance auf Grundlage eines Textes erarbeitet (1. Stunde). Anschließend recherchieren die Schülerinnen und Schüler zu Leben und Bedeutung Leonardo da Vincis, Michelangelos und Raffaels als Beispiele für Universalgelehrte der Renaissance. Die Ergebnisse werden anschließend in Form einer Talkshow kreativ umgesetzt (2./3. Stunde). Schließlich befassen sich die Schülerinnen und Schüler mit bahnbrechenden Neuerungen der Renaissance in den Bereichen Technologie (Buchdruck), Astronomie (Heliozentrismus) und Medizin (Anatomie) (4. Stunde).

Inhalt:
  • Veränderungen in Kunst, Technik, Astronomie und Medizin
  • das Ideal des Universalgelehrten: da Vinci, Michelangelo, Raffael
  • eine Talkshow mit da Vinci, Michelangelo und Raffael
Kompetenzen:
  • wesentliche Merkmale der Renaissance kennen
  • Unterschiede zwischen Mittelalter und Renaissance nennen können
  • eigenständig Informationen im Internet recherchieren
  • die Bedeutung der Wissenschaft für die Neuzeit beurteilen können

Dauer: 4 Unterrichtsstunden

Zu diesem Beitrag gibt es kein Zusatzmaterial.

In den Warenkorb

€ 12,60
Material-Nr.: 65194

Empfehlungen zu "Der Mensch als Maß aller Dinge"

Spinner big
Spinner big