Johann Wolfgang von Goethe: Faust II

Kennenlernen und Interpretation von Goethes Faust II

Blick ins Material

Johann Wolfgang von Goethe: Faust II

Kennenlernen und Interpretation von Goethes Faust II

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
56 Seiten (2,1 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Autor:
Kunz, Christoph
Auflage:
(2015)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Die vorliegende Unterrichtseinheit folgt in vielen wichtigen Fragen der Interpretation von Michael Jaeger. Vereinfacht formuliert stellt Jaeger folgende Thesen auf: In Italien habe Goethe den „Faust“ völlig umgewertet, denn das Streben, das Tätigsein, sei von Goethe nun als defizitär, als negativ erfahren worden. Die Erfüllung im Hier und Jetzt, im Augenblick dagegen sei nun positiv erlebt und gedeutet worden. Diese Umdeutung sei den meisten Zeitgenossen und Rezipienten aber nicht deutlich geworden. Die Fertigstellung des zweiten Aktes sei dann vor dem Hintergrund der Julirevolution 1830 und der damals intensiv diskutierten Ideen des Saint-Simonismus erfolgt. Goethe habe diese Ideen abgelehnt, die dystopische Gestaltung des fünften Aktes bringe dies zum Ausdruck. Beides, Revolution und Saint-Simonismus, hätten zu einer Desillusionierung Goethes in seinen letzten Jahren und Monaten geführt; für Goethe müsse dies eine Zuspitzung der Entwicklung gewesen sein, die er bereits 1825 formulierte und in seine „Maximen und Reflexionen aufnahm.

Die vorliegende Einheit zu „Faust II“ geht davon aus, dass die Schülerinnen und Schüler im Unterricht „Faust I“ behandelt haben. Als Einstieg mit der Beschäftigung von „Faust II“ geben sie sich zunächst Rechenschaft über „Faust I“ und formulieren ihre Erwartungen an „Faust II“. Die daraus entstehenden sieben Leitfragen begleiten die gesamte Einheit und umreißen das mögliche Interpretationsspektrum. Auf eine abschließende Interpretation wird jedoch kein Anspruch erhoben.

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte:
  • Die Schülerinnen und Schüler formulieren ihr Verständnis des Dramas Faust I und überprüfen dieses, nachdem sie Faust II kennengelernt haben.
    * Sie lernen den Gang der Handlung von Faust II kennen und lesen den fünften Akt.
    * Sie reflektieren über Fausts Schuld und Fausts Errettung als wesentliche Verständnisfragen von Faust.
    * Sie lernen die Ereignisse rund um die Julirevolution 1830 kennen, mit denen sich Goethe intensiv beschäftigt hat, und prüfen, ob diese Ereignisse Niederschlag in Faust II gefunden haben bzw. ob der mögliche Niederschlag zeitgenössischer Ereignisse die Modernität bzw. Aktualität des Dramas begründet oder verhindert.
    * Sie setzen sich mit der (teilweise) konträren Interpretation von Faust II auseinander und formulieren eine eigene Position.

In den Warenkorb

€ 12,50
Material-Nr.: 64939

Empfehlungen zu "Johann Wolfgang von Goethe: Faust II"

Spinner big d3ce0a40deddd24056985fc295dd90cb618e12947ccb14586200ed04d3ad0196
Spinner big d3ce0a40deddd24056985fc295dd90cb618e12947ccb14586200ed04d3ad0196