Freistellen von Grafiken mit der Textverarbeitung

Ausgearbeitete Materialien und Kopiervorlagen

Blick ins Material

Freistellen von Grafiken mit der Textverarbeitung

Ausgearbeitete Materialien und Kopiervorlagen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
31 Seiten (3,4 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Autor:
Dotterweich, Sieglinde
Auflage:
(2015)
Fächer:
AWT, Informatik
Klassen:
7-10
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte zu Grafiken in der Textverarbeitung:

  • Die Schüler stellen in Word verschiedene fotografierte Gegenstände und Plätze aus dem Schulhaus frei und fügen sie in den Hintergrund Jahresbericht ein.
  • Sie erkunden in Gruppenarbeit zugeteilte Werkzeuge der Funktion Freistellen, um die Arbeitsweise dieser Werkzeuge anschließend der Klassengemeinschaft zu erklären.
  • Sie entdecken Sprechblasen (= Legenden) in Word und gestalten damit Lehrer-Schüler-Comic-Bilder. Dafür stellen sie weitere Grafiken frei und fügen Hintergründe ein.
  • Sie erkunden in Gruppenarbeit verschiedene Formatierungen des Werkzeugs Formen – Sprechblasen, um diese anschließend der gesamten Lerngruppe zu erklären.

In der Unterrichtseinheit „Freistellen von Grafiken in Word“ soll vor allem die aktive Auseinandersetzung mit der Funktion „Freistellen“ im Vordergrund stehen. Die Schüler erkunden die einzelnen Werkzeuge an ausgewählten Grafiken und erfahren durch dieses Ausprobieren unter Anwendung der „Trial-and-Error“-Methode, was mit der neuen Funktion möglich ist. Mit dem Endprodukt „Lehrer-Schüler-Comic-Bilder für den Jahresbericht“ soll den Schülern eine handlungsorientierte, schülernahe Möglichkeit geboten werden, das „Freistellen“ sinnvoll und kreativ zu nutzen.

In Bezug auf die weiterführenden Unterrichtsschritte werden die Schüler lernen, das Werkzeug sinnvoll und effektiv in beispielsweise Printprodukten, bei PowerPoint-Präsentationen und auch in anderen Lebensbereichen (z.B. Bewerbung, andere Fächer, Referate, im späteren Berufsleben) zum Einsatz zu bringen. Die sinnvolle Verwendung von „Formen“ und vor allem von „Sprechblasen“, die im Zusammenhang mit den Lehrer-Schüler-Comic-Bildern eingefügt werden, kann außerdem dazu dienen, ein Printprodukt genauer zu beschreiben und interessanter zu gestalten.

Jede Unterrichtsschritt besteht aus zwei Unterrichtsstunden (90 Minuten). Das Unterrichtsbeispiel ist mit MS Word 2010 entstanden. Das Freistellen ist mit den Programmen MS Excel und MS Powerpoint ab dem Office-Paket 2010 ebenfalls möglich.

Die einzelnen Unterrichtsschritte im Überblick:
  • 1. Schritt: Materialsammlung für einen Artikel im Jahresbericht
  • 2. Schritt: Freistellen von Grafiken in MS Word 2010
  • 3. Schritt: Erstellen von Lehrer-Schüler-Comic-Bildern

In den Warenkorb

€ 9,50
Material-Nr.: 64919

Empfehlungen zu "Freistellen von Grafiken mit der Textverarbeitung"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon