How to Analyse Maps in their Historical Context (Geschichte bilingual)

Karten über das 18. und 19. Jahrhundert auswerten

Blick ins Material

How to Analyse Maps in their Historical Context (Geschichte bilingual)

Karten über das 18. und 19. Jahrhundert auswerten

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
6 Seiten (1,4 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2012)
Fächer:
Geschichte
Klassen:
8-9
Schultyp:
Gymnasium

Geschichtskarten veranschaulichen komplexe Vorgänge und Phänomene. Eine Beschäftigung mit ihnen ist somit für die Betrachtung des Zusammenhangs von Mensch, Zeit und Raum unumgänglich. Für Schüler ist die Arbeit mit Karten jedoch aufgrund der Vielzahl der darin enthaltenen Informationen oft schwierig. Diese Unterrichtseinheit für den bilingualen Geschichtsunterricht gibt den Lernenden anhand zentraler Themen das nötige Handwerkszeug und Vokabular an die Hand, damit sie auch zukünftig erfolgreich Karten deuten können. Anschließend kennen die Schüler unter anderem den Unterschied zwischen historical und ancient maps und verfügen über eine kritische Distanz und Reflektionsvermögen hinsichtlich der Auswahl der dargebotenen Informationen. Auch in Vertretungsstunden einsetzbar!

Dauer: ca. 2 Unterrichtsstunden

Bereich:
  • themenunabhängig einsetzbar
  • Karten aus den Bereichen Industrialisierung
  • Napoleonische Kriege

Zu diesem Beitrag gibt es kein Zusatzmaterial.

In den Warenkorb

€ 3,20
Material-Nr.: 64851

Empfehlungen zu "How to Analyse Maps in their Historical Context (Geschichte bilingual)"

Spinner big
Spinner big