Immer mehr für immer weniger

Luxus und Armut auf der Welt

Blick ins Material

Immer mehr für immer weniger

Luxus und Armut auf der Welt

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
19 Seiten (2,9 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Autor:
Sinz, Wolfgang
Auflage:
(2015)
Fächer:
Sowi/Politik
Klassen:
9-13
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Auf der einen Seite grenzenloser Luxus, auf der anderen Seite unvorstellbare Armut: Die Folgen dieser Ungleichheit sind täglich in den Medien nachzulesen – mit diesem weltweiten Phänomen setzen sich in dieser Unterrichtseinheit die Schülerinnen und Schüler auseinander.

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte:

Die Schüler sollen
  • schätzen, wie der weltweite Reichtum verteilt ist
  • erkennen, dass immer weniger Menschen über immer mehr Vermögen verfügen
  • mögliche Folgen einer immer ungleicheren Verteilung von Wohlstand weltweit diskutieren
  • sich mit einer Oxfam-Studie aus dem Jahr 2015 kritisch auseinandersetzen
  • mithilfe von verschiedenen Karikaturen weitere Aspekte einer ungleichen Wohlstandsverteilung erarbeiten und diskutieren
  • an einem konkreten Beispiel aus einem Schwellenland den Aufprall von unvorstellbarer Armut und grenzenlosem Luxus beschreiben
  • erkennen, dass trotz großer sozialer Unterschiede die Mehrheit der Deutschen weltweit zu den wohlhabenden Menschen zählt
  • sich mit der Global Rich List kritisch auseinandersetzen
  • die Einkommensverteilung in Deutschland analysieren
  • Vorschläge Papst Franziskus’ und der NGO Oxfam für eine gerechtere Wohlstandsverteilung diskutieren
  • die fünf Prinzipien der katholischen Soziallehre erarbeiten und diskutieren

Dass die Schere zwischen Arm und Reich nicht nur weltweit, sondern auch in Deutschland immer weiter auseinandergeht, veranschaulicht die Unterrichtseinheit Reiches, armes Deutschland: vom „sozialen Abstieg“

In den Warenkorb

€ 9,50
Material-Nr.: 64681

Empfehlungen zu "Immer mehr für immer weniger"

Spinner big
Spinner big