Die Entstehung der modernen Welt in der frühen Neuzeit

Ohne Vergangenheit keine Gegenwart

Blick ins Material

Die Entstehung der modernen Welt in der frühen Neuzeit

Ohne Vergangenheit keine Gegenwart

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
30 Seiten (20,6 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2015)
Fächer:
Naturwissenschaft, Geschichte
Klassen:
10
Schultyp:
Gymnasium

In dieser Unterrichtseinheit beleuchten Ihre Schülerinnen und Schüler anhand von Quellentexten und Bildern eine komplexe, aber sehr spannende Zeit: die frühe Neuzeit.

In dieser Epoche wurden die Weichen für unser modernes Europa gestellt. Hier entstanden Denkweisen, die neue Impulse für Wirtschaft und Wissenschaft lieferten – allerdings bei gleichbleibendem Gesellschaftsaufbau. Gleichzeitig entwickelten sich neuen Ideen von der Individualität des Menschen. Dieses Menschenbild, losgelöst von kirchlicher Bevormundung, führte zu einer Zersplitterung der Glaubensvorstellungen und endete in einer zerstörerischen Selbstzerfleischung im Dreißigjährigen Krieg.

Kompetenzen:
  • die frühe Neuzeit als Scharnier zwischen Mittelalter und Neuzeit beschreiben können
  • die unterschiedlichen Geschwindigkeiten der Veränderung in den einzelnen Bereichen erkennen können
  • die Konfliktpotenziale vorwärtsdrängender und beharrender Kräfte erkennen und einschätzen können
*Dauer:
  • 8 Stunden

In den Warenkorb

€ 15,30
Material-Nr.: 64581

Empfehlungen zu "Die Entstehung der modernen Welt in der frühen Neuzeit"

Spinner big
Spinner big